ebay amazon
 

Bewertungen zu Artikel "Vegan Star VITAL Sojamilchbereiter NEUES verbessertes EDELSTAHL MODELL 2014"

Von: Jennifer H. 13.02.2017

Bisher super zufrieden

Wir haben uns schon seit langer Zeit einen Pflanzenmilchbereiter gewünscht - und uns nach reiflicher Überlegung für den Vegan Star Vital entschieden. Und bisher haben wir das absolut nicht bereut - so schnelles Selbstmachen von Pflanzenmilch, so unkompliziert und einfach! Wir schweben im Nussmilchhimmel.
Noch dazu: Der Bereiter ist absolut hochqualitativ und leicht zu reinigen. Ich hoffe nur, dass er jetzt noch lange hält - dann sind wir überglücklich!

Von: Gabriele L. 23.05.2016

bin begeistert

Ich habe das Gerät eben zum ersten Mal getestet und bin absolut begeistert. Ich habe Sojamilch gemacht - supereinfach, superschnell und das spart enorm Kosten! Insbesondere bin ich froh, dass ich nicht mehr soviel Tetrapack-Müll habe! Wir trinken Sojamilch nur im Kaffee und sie schmeckt toll! Werde als nächstes Hafermilch herstellen...

Von: Susanne 10.04.2016

Super Gerät!

Lieferung ins Ausland war problemlos. Das Gerät funktioniert prima, die Sojamilch oder Geitreidemilch wird lecker und ist sehr einfach zu machen.

Von: Werner S. 26.02.2016

Super

Lieferung schnell und perfekt.
Gerät einfach bestens.

Von: Miriam B 26.10.2015

Superschnelle Lieferung, gutes Produkt

ich war sehr zufrieden. Vielen Dank.

Von: Carolina D. 20.08.2015

Begeistert!

Nach einigen Monaten, ich liebe die Maschine weil die sehr leicht zu reinigen ist. Die Milch ist sehr einfach zu machen, und schmeckt sehr gut! lecker!

Von: Andrea N. 04.07.2015

Tolles Gerät

Super schnelle Lieferung.
Da noch keine Biosojabohnen eingeweicht waren, ich aber den Vegan Star unbedingt ausprobieren wollte, gab es eine Brokkoli-Suppe - Lecker. Einige Brokkoliröschen blieben zwar noch ganz, aber das finde ich okay, so weiß man was für eine Suppe man gerade löffelt :-)
Am nächsten Tag gab es Sojamilch mit den eingeweichten Biosojabohnen (aus Österreich) leider kann das Sieb nicht alle Rückstände rausfiltern, ich nehme nun immer noch zusätzlich ein dünnes Baumwolltuch, welches ich auf das Sieb lege, es dauert zwar um einiges länger bis die Sojamilch durchgelaufen ist, aber sie kratzt nicht mehr im Hals. Der Geschmack der Sojamilch ist logischerweise nicht mit der gekauften Sojamilch zu vergleichen. Ein leichter bohniger Geschmack bleibt. Ich nehme für 1 Glas Sojamilch eine Priese Salz und 2 Spritzer Agavendicksaft. Aus dem Okara, welches im Tuch zurückbleibt, kann gut gewürzt zu Bratlinge genutzt werden, da bin ich aber noch in der Lernphase.
Mandelmilch gab es heute zum 1. Mal, zwei der drei Datteln wurden nur angekratzt. Einige Mandelstückchen waren ebenfalls noch vorhanden. Beim nächsten Mal werde ich die Programmwahltaste 5 2x wählen. Der Geschmack der Mandelmilch ist aber gut.

Von: Tran 09.06.2015

Vegan Star Vital ist sehr gut

Ich habe das Gerät vor 3 Jahr gekauft, es funktioniert jetzt immer gut, ich bin sehr zufieden mit diesem Gerät. Nach dem 3 Jahr habe ich 2 Gerät für meine Bekannte geschenkt, sie sind auch sehr zufieden.

Von: Hermann Z. 20.05.2015

sehr gut

Von: Franziska H. 24.03.2015

Praktisches Gerät

Ich habe mit dem Vegan Star Vital Hafermilch zubereitet, das ging sehr schnell und auch die Reinigung ist einfach. Auf jeden Fall lohnt es sich, Pflanzenmilch nicht mehr ultrahocherhitzt in Tetrapaks kaufen zu müssen!

Von: Jens S. 22.03.2015

Vegan Star Vital

Gerät ist sehr emfpehlenswert. Besonders Programm 4 dauert nicht so lange und erwärmt schonende die Inhaltsstoffe.
Beachten sollte man, dass ein Programm nur 1x aufgerufen wird, d.h. Gerät nicht zum erneuten Erwärmen wiedeholt z.B. Programm 4 starten, denn dann brennt unten alles an.
Verbesserungsvorschlag: Sieb unbeding mit Haken am vorderen Rand versehen, damit man das Sieb auch für andere Gefäße nutzen kann, Nicht jeder mag diese Kunststoffgefäß (Weichmacher) , welches im Set mitgeliefert wird. Auch steht in der Gebrauchanweisung, dass das Gerät mit dem Rührwerk nicht unter fließendem Wasser abgespühlt werden darf, jedoch läuft es ja permanent im Wasserbad bei der Zubereitung. Wie passt denn das zusammen? Schlechtes Begleitheft - Rezepte und eine übersichtliche Aufmachung wären angebracht.
Dennoch schmecken die Milchvarianten sehr gut.

Von: Zsolt 06.03.2015

Alles Gerät ist zehr gute.

Von: Ludovica 28.02.2015

Super Gerät!

Tolles Gerät! Ich venutze es um Reis Drink vorzubereiten und schmeckt sehr gut.

Von: Dr. G. 02.02.2015

Sehr gutes pflegeleichtes Gerät.

Das Gerät ist für die Zubereitung von veganer Kost sehr hilfreich und lässt sich gut reinigen. Insgesamt ist auch das Design gelungen.

Von: Anke H. 05.01.2015

Gute Anschaffung

Ich habe das Gerät bisher für die Zubereitung von Milch genutzt und bin sehr zufrieden. Die Handhabung der verschiedenen Programme ist für mich etwas gewöhnungsbedürftig, die Erläuterungen im Begleitheft und bei den Rezepten nicht ganz eindeutig. Bei Programm 3 gibt meiner kein akustisches Signal, wenn er fertig ist. Lediglich die Programmtaste blinkt auf.
Das Ergebnis ist sehr lecker. Habe die Nussmenge etwas erhöht, was ein besseres geschmackliches Ergebnis gebracht hat. Experimentieren lohnt sich.
Insgesamt bin ich mit dem Gerät sehr zufriegen, läßt sich auch leicht reinigen, nimmt wenig Platz weg.

Von: Ute V. 20.12.2014

hält nicht alles, was er verspricht

An sich ist das Gerät o.k..
Leider brennt der in den Rezeptvorschlägen angegebene Haferbrei bei Programm 4 an. Das liegt daran, dass erst lange die Heizplatte heizt und erst ganz zum Schluss der Hexler beginnt zu arbeiten. Entweder ist bei meinem Gerät die Elektronik kaputt, oder dieses Gerät schwächelt an dieser Stelle. Die angegebene Hafermenge ist auch viel zu viel. Der Brei wird nach meinem Geschmack zu dick.

Antwort: 21.12.2014
Danke für Ihre Produktbewertung, wir leiten Ihre Anfrage gerne zur Klärung an den Hersteller-Kundendienst weiter, vermutlich handelt es sich nur um einen Fehler bei der Mengenangabe des Rezeptes.
Von: Heike B. 03.11.2014

Merkbare Verbesserung

Bisher hatte ich den Vegan Star VR1 benutzt.Nach 5 Jahren ging er kaputt und ich habe mich nach Recherchen im Internet für den Vegan Star Vital entschieden. Ich muss sagen zwischen den beiden Maschinen liegen deutliche Unterschiede. Die pflanzlichen Drinks mit der neuen Maschine sind geschmackvoller , runder im Gesvhmack und weil kein Filter mehr vorhanden ist kann man noch besser eigene Kreationen ausprobieren. Mit sehr leckerem Ergebnis.

Von: F. 08.10.2014

Top Produkt

Mich hat der Vegan Star absolut überzeugt. Die Handhabung ist denkbar einfach, die Reinigung ein Kinderspiel und die Ergebnisse lecker und gesund.

Von: Brigitte L. 08.10.2014

sehr gut

Ich hatte eigentlich das Gerät mit Düse erwartet wie in dem Videofilm gezeigt und war etwas enttäuscht. Aber dann habe ich es ausprobiert und nun bin ich begeistert. Die Handhabung ist einfach, die Geräusche sind gut vertretbar und die Sojamilch ist hervorragend geworden. Da ich ein Viel-Sojymilch-Trinker bin, wird sich der Kauf sicher gelohnt haben.

Von: Gisela F. 26.09.2014

Sojamilch selbst herzustellen ist total einfach mit dem Vegan Star Vital Modell 2014

Ich war es leid, viel Geld für Wasser und ein wenig Soja zu bezahlen und das Selberherstellen von Sojamilch mit Topf und Sieb war mir zu zeitraubend. Der Vegan Star Sojamilchbereiter, Neues Modell 2014, ist mir bei der Suche nach einem Helferlein auf der Seite von perfektegesundheit.de begegnet und ich bin jetzt hellauf begeistert sowohl von dem Gerät als auch von dieser Internetfirma und ihren Mitarbeitern.Einmal gründlich die Anleitung gelesen und schon ist es total mühelos!

Von: Roberto C. 29.08.2014

Very Good

Excellent product, reliable and trustworthy store. Perfect!

Von: Marius B. 20.06.2014

Very good results!

Even better than the best products from the supermarket.

HIGHLY recommended!

Thanking you :-)

Von: c. 16.06.2014

ich bin noch am Ausprobieren verschiedener Getreidemilch damit sie so gelingt wie wir sie mögen. Die erste Probe nach Rezept "Reismilch" war uns zu dick---eher als Suppe dienlich. nun nehme ich blos gut die Hälfte des Reises bei "Minimal" Wassereinfüllung und das Ergebnis war sehr gut. Sojamilch mache ich keine aus vesch. Gründen und desshalb bin ich eher auf Getreidemilch fokusiert. Mit Haferflocken (auch halbe Menge) war das Ergebnis ebenfals sehr gut. ---Was vielleicht eher stört ist, dass trotz aussieben mit beigelegtem Sieb feine Festteile zurück bleiben die sich "krazig" anfühen. Wenn die Milch etwas steht senken sie sich auf den Gefässboden und der obere Teil ist O.K. Will das Aussieben mal mit einem Teesieb aus Mull ausprobieren vielleicht bleibt da mehr zurück.
Was für mich als Schweizer-Kunde ärgerlich war sind die Zollgebüren von ca. 20E-----dies müsste von der Firma als Kundeninfo angegeben werden!!
Mit freundlichen Grüssen Christa Schüle

-----------------------------
Antwort von PGS:
Diese Information finden Sie hier:
http://www.perfektegesundheit.de/shop/Hinweis-fuer-Kunden-aus-der-Schweiz.html

Von: Jean-Paul H. 14.04.2014

Positiv

Mein Fazit ist nach 2 Wochen sehr positiv !
Es gibt ein gutes Veganer Produkt und die Reinigung ist einfach.
Fraglich ist für mich nur, wie lange das Messer scharf bleibt und ob man dieses auswechseln kann.

Von: Franco G. 16.12.2013

I'm very satisfaitied about this product! I suggested it

Von: Georg G. 12.12.2013

Täglich im Gebrauch

Ein Gerät dass bei uns täglich im Gebrauch ist, da wir auf komlett laktosefreie Produkte angewiesen sind und Sojadrinks im Handel hauptsächlich in Tetrapacks erhältlich sind.
Wir haben uns nach vielen Recherchen zum Kauf des Vegan Star VR 100 entschlossen und die Werbung hat nicht zuviel versprochen.Es handelt sich um ein sehr durchdachtes Gerät, leicht zu bedienen und leicht zu reinigen.Wenn man direkt nach der Milchproduktion das Gerät reinigt, braucht man nur lauwarmes Wasser und einen Schwamm und es ist in 5 Minuten ohne Einsatz von Spülmittel etc. wieder einsatzbereit.Aus der Sojamilch lässt sich auch sehr gut Tofu herstellen.Auch Reidrinks/Mandelmilch u.ä. sind mit entsprechenden Zutaten sehr schmackhaft herstellbar.Kurz das Gerät ist empfehlenswert.


Von: leonard v. 26.11.2013

Vegan

vegan ist ein gutes Produkt, empfehle ich zu sehen, ob im Laufe der Zeit wird der Roboter beweisen, dass es fest ist? wenn nicht für den Augenblick, rebot einfach zu bedienen, dann netoyer, nichts sagen, ist vegan Milch gut ... also ich würde es jedem empfehlen, interessiert ...

Von: Beate T. 11.10.2013

\"Plug and Play\" - klasse, wirklich empfehlenswert

Das Gerät funktioniert einwandfrei, die Bedienungsanleitung mit den Rezepten ist sehr gut aufgemacht, leicht verständlich und macht Lust aufs Ausprobieren. Positiv überrascht hat mich vor allem die Geschwindigkeit, mit der ruckzuck nach Bedarf ein frisches Produkt hergestellt werden kann.

Vermisst habe ich nur Rezepte für Nussmilch (z.B. Cashew-Milch oder auch Cashew-Sahne)

Von: Anita B. 25.07.2013

Ein unverzichtbarer Helfer

Das Gerät ist bei uns täglich ein bis zweimal im Einsatz. Sojamilch und Tofu gehören dadurch zu unserem Speiseplan. Sehr schön finde ich die leichte Reinigung. Das Gerät ist nach 5 Minuten wieder sauber. Die Sojamilch (aus eingeweichten Bohnen) gelingt perfekt.

Von: Natalia F. 08.07.2013

Wonderful results!

The soy milk this machine produces exceeds all my expectations. It's good to use a milk bag to strain it but it's smooth and a delicious creamy milk that the Vegan Star produces. Also, excellent customer service from PGS and the manufacturer because my machine arrived damaged, so they quickly reacted and I got a replacement. I could not be happier with my purchase.

Von: Silvio C. 26.06.2013

Bestellung und Lieferung problemlos. Das Gerät selbst macht einen qualitativen Eindruck.
Somit sehr zufrieden bisher. Mal schauen, ob - wie zur Zeit viel zu lesen und hören - es auch hier Soll-Bruch-Stellen gibt. Sprich, ob das Gerät mit Auslaufen der Garantie kaputt geht. :)

Von: Tanja S. 25.06.2013

Na, ja...

Wir haben den Vegan Star VR 100 in erster Linie für die Herstellung von Haferdrink und Reisdrink gekauft (Milchunverträglichkeit). Leider sind wir mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Auch die Mandelmilch kam nicht an. Die gekauften Drinks sind deutlich besser. Bei uns werden sie ziemlich "wässrig". Obwohl wir schon mehrere Varianten ausprobiert haben. Auch über die Suppenfunktion sind wir nicht glücklich: Zuwenig Gemüse auf die Wassermenge. Leider sind auch viele Rezepte im Rezeptheft falsch angegeben. Als nächstes werden wir wohl noch Sojamilch mit geschälten Sojabohnen ausprobieren. Denn die sollen ja verträglicher sein. Mal sehen, ob das Ergebnis besser wird. Fazit: Ich würde mir das Gerät nicht mehr kaufen. Vor allem erscheint mir der Preis zu hoch.

Von: David De 28.05.2013

Wonderful producl

My best review for your product, the online store and the cusstomer suport. the delivery was awesomely quick and in just 4 or 5 days the kettle was in Spain. i had a problem with the instructions because they were in German only, I asked and they sent me a pdf file with the isntructions in English... I'll just recomend you to have the booklet translated to most common European languages and put them to download in your site. Besides that, i loved the buying experience.

btw, the machine works wonderful, I'm preparing almond milk... very few almonds to get a thick and delicious beverage, and "no remaining unused product!!!" it's wonderful.

Von: E. 28.04.2013

VEGAN STAR VR 100 Sojamilchautomat

Das ist wirklich eine super Magic Maschine.
Ich bin wirklich begeistert von der einfachen Handhabung und der Vielfältigkeit der Resultate. Dieses Gerät regt meine kreative Verspieltheit an, neben Soja-, Reis und Mandelmilch auch eigene Kreationen zu entwickeln, die fein schmecken.
Das Rezeptbuch ist als Vorlage prima und nach dem ersten Erschrecken, dass ich eine Gebrauchsanleitung lesen muss, ist es eigenlich wirklich ganz einfach.
Also, diese Zaubermaschine ist eine Bereicherung in jedem vergi oder veganen Haushalt.

Von: Beate Z. 28.04.2013

Habe jahrelang anderen Sojamilchautomat betrieben, der jetzt defekt ist. Habe die Anschaffung nicht bereut, trotz des recht stolzen Preises. Gute Verarbeitung, lässt sich gut reinigen. Habe mich bewusst für ein Modell ohne Filter entschieden, ich habe das endlose scheuern des Filters satt! Mir gefällt die Variante mit Sieb sehr gut! Die Programmvielfalt finde ich ok, habe aber nicht alle bisher benutzt, werde vermutlich auch nicht alle brauchen.

Von: Martin K. 19.04.2013

Super Gerät

Wir hatten schon den Vorgänger dieser Sojadrinkmaschine und waren damals schon sehr zufrieden. Nach dem Upgrade auf die neue Version (VR100) können wir sagen: Zufriedener geht es nicht! Man muss die fertige Soja"milch" durch das (mitgelieferte) Sieb gießen, gerne auch ein paar Mal, um die Mahlrückstände zu entfernen. Aber das ist schnell erledigt und ein Sieb ist schnell gespült. Wer schon mal einen Filter sauber machen musste, weiss dieses fiterlose Gerät schnell zu schätzen.

Die Messer zerkleinern die Bohnen (und den Reis) sehr gut,insgesamt haben wir den Eindruck dass die Rückstandsmenge mit dem alten Apparat größer war, mit diesem Apparat bleiben im Sieb so ca. 3 volle Esslöffel zurück. Beim alten Apparat waren das gefühlte Unmengen.

Die Verarbeitung der Maschine überzeugt. Wir sind rundum zufrieden, sowohl mit der Maschine als auch mit der Qualität der Getränke! Würden wir jederzeit wieder kaufen!

Von: Katja E. 05.09.2012

Vegan Star VR 100

Seit einigen Wochen nutze ich den Vegan Star VR 100 nun fast täglich. Die mit dem Gerät hergestellte Sojamilch schmeckt hervorragend! (Ich verwende geschälte Biosojabohnen aus Österreich). Die Handhabung des Vegan Star VR 100 ist einfach und auch die Reinigung geht recht schnell, wobei auch die mitgelieferte Reinigungsbürste gute Dienste leistet.

Ein großes Lob und ein Dankeschön möchte ich dem PGS-Shop aussprechen: alle Fragen, die ich vor dem Kauf hatte, wurden schnell und sehr nett beantwortet! Die Lieferung kam blitzschnell und das Gerät war super gut verpackt!

Von: shalom m. 16.05.2012

MICH HAT ÜBERHAUPT NICHT BEGEISTERT !

DAS GERÄT VEGANSTAR 100 HABE ICH MIR GEKAUFT WEIL ICH EINIGE VIDEOS AUF YOUTUBE GESEHN HATTE.
ICH BIN ROHKOSTLER, DAHER WENIGER INTERESSIERT SOYA DRINKS ZU ERSTELLEN.
DA ICH EIN VITAMIX HABE, HÄTTE ICH ANDERE DRINKS JEDERZEIT OHNE MÜHE HERSTELLEN KÖNNEN OHNE VEGANSTAR 100.
ERSTER VERSUCH :FÜR EINE FREUNDIN EIN SOYA MILCH ZU ERSTELLEN MIT BOHNEN DIE NICHT EINGEWEICH WAREN.ES WAREN PRAKTISCH NOCH BOHNEN STÜCKE IM DRINK.
HABE ALLES IN DEN VITAMIX GETAN, EINE HALBE SEKUNDE ANGEMACHT UND ALLES GERETTET.
ZWEITER VERSUCH: ALLES IN DEN VITAMIX ERST KLEIN GEMACHT DANN IM VEGANSTAR 100 UND ALLES GING OK
WENN ICH HABER ZWEI GERÄTE BRAUCHE STATT EIN GERÄT DER DAFÜR GEDACHT WAR IST NICHT MEHR SO SCHÖN DENKE ICH.
DRITTER VERSUCH : SPARGEL SUPPE AUF DER BIOSUPPE STUFE. ES IST PRAKTISCH DAS GERÄT NICHT GELUNGEN DIE SPARGEL DIE ICH SCHON SEHR KLEIN GESCHNITTEN HATTE ZU SUPPE ZU MACHEN. NOCH MAL WIE OBEN: ALLES IM VITAMIX GEWORFEN, HALBE SEKUNDE ANGELASSEN, UND ERNEUT IN VEGANSTAR 100 ANGEMACHT.
UND DAS KURZ ZU MACHEN: EIN WEITERES VERSUCH MIT ZUCCHINI IST EBEN SO NICHT GELUNGEN.
IST IST AUCH UNMÖGLICH KLEINERE PORZIONEN ZU HERSTELLEN.
WENN JEMANDEN EIN VITAMIX HAT, SOLL MEINE MEINUNG NACH DAS GELD IN ANDERE SCHÖNE SACHEN INVESTIERE. WENN JEMANDEN WIRKLICH NUR DRINKS BRAUCHT UND KEIN VITAMIX HAT, DANN ES IST VIELLEICHT SINNVOLL SICH EINE ZU KAUFEN.
ICH KANN ES WIRKLICH NICHT EMPFEHLEN.
ZWEI STERNE WEIL DIE FIRMA EIGENTLICH MIT SOYADRINKS WIRBT, SONST HÄTTE ICH EIN STERN GEGEBEN.

DIE BEWERTUNG IST KEINE NEGATIVE BEWERTUNG GEGENÜBER PERFEKTEGESUNHEIT.DE DIE EIN PERFEKTES SERVICE ANBIETET.

Von: Silvia P. 22.02.2012

Zuerst zum Punktabzug: Der bezieht sich auf die irreführende Werbung von 300g Höchstfüllmenge.
Tatsache ist, dass sich das auf geweichte Sojabohnen bezieht und nicht auf die übliche Angabe der Trockenmenge. Die maximale Trockenmenge ist hier knapp 90g und das deckt sich in etwa mit der meines vorherigen Gerätes. Wer also aufgrund der Werbung hofft hier viel mehr Sojabohnen verarbeiten zu können, der wird enttäuscht werden.
Die Bedienungsanleitung war für die geweichten Sojabohnen auch irreführend (Bohneneinfüllen nach Wassereinfüllen) und ich hab nochmal den Werbefilm angesehen, um festzustellen, dass zuerst die Bohnen eingefüllt werden müssen.

Mit dem Gerät an sich (nach dem Ärger über die irreführende Füllmengenangabe) bin ich sehr zufrieden.
Die Reinigung eines filterlosen Gerätes ist eindeutig einfacher.
Das System mit dem die Ansaugdüse befestigt ist, ist sehr gut, da es fehlerhaftes Aufsetzen eigentlich ausschließt (ein Problem mit den Gewinden der Filtermaschinen).
Das Geräteoberteil kann leicht aufgesetzt werden, die Konstruktion ist sehr solide und standfest, ein weitere deutliche Verbesserung gegenüber den gängigen Sojamilchbereitern mit Filter.

Dem Gerät an sich würde ich also die volle Punktzahl geben, wenn da nicht die ärgerliche Sache mit der Füllmengenangabe wäre! Und die ist für viele Kunden ein wichtiger und kaufentscheidendes Kriterium!

Von: Dagmar L. 02.02.2012

Ich habe den Vegan Star VR 100 jetzt gut 3 Wochen und möchte ihn nicht mehr hergeben. Ob Mandelmilch, Sojamilch, Reismilch oder Getreidemilch, alles gelingt perfekt. Bei der Herstellung für Suppe ist die Füllmenge für das Gemüse mit 300 Gramm etwas zu wenig finde ich. Nussmilch habe ich bis jetzt noch nicht ausprobiert. Der Vegan Star ist leicht zu pflegen und zu reinigen. Die Bedienung unkompliziert, man kann wirklich nichts falsch machen. Ich kann den Vegan Star VR 100%ig weiterempfehlen. Ich selbst habe den Kauf noch keine Sekunde bereut, und bin froh, dass ich mich für ihn entschieden habe. Wer sich also in Zukunft vegane Milch selbst herstellen möchte und sich noch nicht sicher ist, kann sich mit gutem Gewissen den Vegan Star VR 100 kaufen.

Von: Frank-Uwe W. 13.01.2012

Seit einigen Wochen benutzen wir den Vegan Star VR 100 fast täglich.
Die Qualität der Sojamilch ist super.
Die Reinigung des Gerätes ist mit geringem Aufwand schnell erledigt.
Insgesamt sind wir zufrieden mit dem Kauf.

Von: Niklas F. 07.11.2011

also doch sehr schön.

ich war zunächst verwirrt. die sache mit dem "magic filter" klang etwas dubios in der beschreibung und wurde dann auch nicht wirklich klarer nach dem auspacken. fehlt da etwa etwas? wo wird denn hier gefiltert?
meine erste sojamilchmaschine, und somit dachte ich, man wirft sojabohnen rein, schaltet an, wartet und gießt fertige und gefilterte "milch" raus. das war dann aber nicht der fall, es wird einfach alles im behälter gemixt.

mich hat das so gewundert, dass ich bei der firma selbst angerufen habe. ich konnte direkt mit der frau sprechen, die das gerät entwickelt hat. sie war sehr freundlich und erklärte, dass ihr kein besserer name eingefallen sei, als "magic filter", aber dass es schon richtig sei, dass die vorrichtung nicht filtert. lediglich ansaugt.

und da - das erfuhr ich dann - die anderen maschinen wohl auch nicht hundertprozentig filtern würden (dh. dass man die fertige milch sofort rausgießt), sei es insgesamt weniger aufwand die dickere masse durch ein sieb zu seien und weniger spülen und einweichen zu müssen.

also, fazit: die maschine läuft super. die kommunikation der firma könnte aber präzisiert werden. der anruf war dann aber sehr freundlich und schön zu wissen, dass da ein kleiner mittelständiger betrieb aus österreich hintersteht.

Von: renate h. 11.07.2011

Vegan Star VR100 ist im Dauereinsatz. Habe schon verschiedene Milchsorten ausprobiert und bin vom Ergebnis beeindruckt.
Super leicht zu reinigen.
Habe den Kauf noch keine Sekunde bereut.

Von: Roland M. 07.06.2011

Empfehlenswert

Wir haben das Gerät bisher für Sojamilch, Hafermilch, Dinkel-Sesam-Milch sowie für verschiedene Babybreie verwendet und sind sehr zufrieden. Die von vielen kritisierte Geräuschentwicklung beim Zerkleinern entspricht dem Pegel eines Handstabmixers, wenn man etwas püriert. Ein gewisses Geräusch ist beim Zerkleinern unvermeidlich, aber nach dem ersten Vorgang (es wird mehrmals zerkleinert) sinkt die Lautstärke deutlich ab, weil dann ja nur mehr Brei vorhanden ist. Da der ganze Vorgang ja auch nur rund eine halbe Stunde dauert, sehe ich da kein Problem.
Alles in allem sehr empfehlenswert, besonders positiv hat mich überrascht, dass jede Menge Zubehör (von einem Sieb über einen 1l Krug bis zu Putzmaterialien) dabei war, was keineswegs selbstverständlich war.

Von: Rolf K. 04.04.2011

Sehr gutes Modell

Wie immer, habe ich mich auf die Beschreibung bei PGS und Meinungen aus Foren verlassen und bin nicht enttäuscht worden.

Das Gerät entsprich voll und ganz meinen Bedürfnissen. Die Funktionen und Bedienung ist genau wie bei PGS beschrieben.

Ich kann zur zeit nichts negatives finden.

Von: Hartmut G. 02.03.2011

Wir haben den Vegan Star 100 für unsere vegetarisch lebende Tochter zum Geburtstag (am 13.3.) bestellt und noch nicht verwendet. Daher ist eine exakte Bewertung momentan noch nciht möglich.

Von: Martina H. 10.06.2010

Endlich Sojamilch \"natur\" selbst hergestellt!

Für mich nach langem Suchen endlich die perfekte Möglichkeit, aus ausgewählten Sojabohnen meine eigene Sojamilch nach Belieben ohne großen Aufwand jederzeit herzustellen! Und sie schmeckt mir besser als alle bisher gekauften Marken!
Auch die Weiterverarbeitung zu Sojajoghurt im Joghurtmaker klappt wunderbar!
Ich bin mit dem Sojamilchautomat sehr zufrieden bis auf eine Sache: Das Fixieren des gefüllten Behälters mit den Sojabohnen im Gerät ist technisch recht umständlich und kostet mich jedes Mal einige Versuche. Es wäre toll, wenn sich das evtl. einfacher händeln ließe....

Von: Liuyi Z. 08.05.2010

Das Gerät wurde schnell geliefert. Es funktioniert gut. Zuerst mit dem Problem beim Anbringen des gefüllten Filters mit dem Oberteil. Nach ein paar mal Verwendungen geht's nun besser. Es ist empfehlungswert.

Von: Josef S. 06.04.2010

Einfach und Praktisch

Einfach Handhabung und ein gutes Ergebnis bei den unterschiedlichen Programmen machen das Gerät zu einem festem Bestandteil in unserem Haushalt.

Von: Christian S. 08.10.2009

Produziert gute Sojamilch und die beiliegenden Rezepte und Tipps sind auch super.
Allerdings würde ich mir mal eine Sojamilchmaschine wünschen, die sich komplett in die Spülmaschine stecken lässt - vielleicht durch Trennbarkeit der Elektronik vom Rest.

Von: Ranni C. 17.09.2009

sono contento della macchina e lo raccomanderei volentieri agli amici,
anche se ci sono alcuni problemi per pulire il filtro.......

Von: Reinhard k. 22.08.2009

Der Bereiter funktioniert einwandfrei, ein tolles Produkt!

Von: Martin de 19.08.2009

We used the DR-280 a couple of years 5 times a week and were pleased with it. Lately, we were unable to create good milk or tofu, so we bought this improved model.

I must say that it is better than the DR-280. You can make a bit more milk (nett. 1.1 liter). However, we sometimes find uncut beans in the pulp.

A small disadvantage is that the tofu is smaller than from the DR-280. It is more easily and quicker to make. After adding the 1/2 thspn calcium, within a minute of two you see water at the top and tofu underneath. With the DR-280, this took up to 10 minutes and than the water was not separated from the tofu very well but was more a flaky substance. The tofu is also much firmer.

Cleaning is not very different from the DR-280. The top part with the mixer is easier to clean because the plastic is a different kind (or is it just new), and you can hold on to it better while cleaning. The bottom part is easily enough to clean with a metal-curl cleaning brush (supplied with the device) and some foam.

The sieve is still difficult to clean and after a couple of weeks we see some residue in the small holes (at the water level). We clean this using a sonic toothbrush and washing machine-powder.

Is short, we are very pleased with it.


Von: Sabine P. 19.05.2009

Der Vegan Star VR1 wurde schnell geliefert und ist seither bei mir in ständiger Benutzung. Wichtig war mir, dass ein Rohkostprogramm zur Verfügung steht. Beim Preis des Vegan Star musste ich zwar zuerst kräftig schlucken, aber auf die Dauer rechnet sich eine Anschaffung.
Momentan bin ich dabei verschiedene Rezepte auszuprobieren, wobei die Anleitung eine recht gute Hilfestellung bietet und neue Ideen liefert. Schade finde ich dabei, dass die Mindestmenge 1,1 Liter beträgt, was für Versuchsmengen oder einen 1-Personen-Haushalt relativ viel ist. Andererseits haben, soweit ich weiß, alle Geräte ein Mindestmaß. Der Vegan Star arbeitet relativ leise und selbstständig, die Power scheint mir absolut zu reichen. Mit den Ergebnissen bin ich zufrieden, wobei allgemein einige Versuche nötig sind, bis man seine persönliche Lieblingsmilch "entwickelt" hat. Dann wird sich auch die maximale Produktionsmenge von 1,3 Litern auszahlen, da trotz der großen Öffnung, die das reinigen im Vergleich zu anderen Geräten wahrscheinlich erleichtert, die Putzerei ein lästiges Übel bleibt. Wichtig ist allgemein, dass die Heizstäbe im Boden integriert sind. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, habe aber zugegebener Weise, keine Vergleichserfahrungen mit anderen Geräten. Dennoch würde ich das Gerät und Perfekte Gesundheit als Shop empfehlen.

Von: Theresia M. 05.04.2009

Das Gerät ist seit einem knappen Jahr bei uns im Einsatz, allerdings nur für Getreidemilchen (mill-Funktion) und gelegentlich Getreidesuppen (paste-Funktion). Für Getreidemilch kann ich das Gerät empfehlen, mit etwas Übung bekommt man vielfältige Varianten zustande. Der Filter lässt sich zur Reinigung allerdings sehr schwer lösen, auch völlig abgekühlt. Da der Griff scharfkantig ist, unbedingt mit einem Lappen abnehmen! Der Service der österreichischen Import-Firma ist super, ein kaputter Filter wurde sofort ersetzt. Leider passt der neue noch schlechter als der alte... Zu beachten: In der Bedienungsanleitung sind Fehler, was die Zubereitung von verschiedenen Getreide-Drinks betrifft. Befolgt man die Anleitung, ruiniert man nach Auskunft der österreichischen Firma die Maschine - (Rückruf oder Antwort per e-Mail erfolgte stets umgehend!) - Anleitung wurde aber bis heute nicht berichtigt. Alles in allem ein empfehlenswertes Gerät, wenn man aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen eine günstige Alternative zu Kuhmilch (bzw. Tiermilch) braucht. Der Anschaffungspreis ist zwar ordentlich, aber auf Dauer rentiert sich die Maschine.

Von: Stephan S. 14.03.2009

etwas umständlich zu reinigen; zerhäckseln bei größerer Menge funktioniert (bisher?) nur eingeschränkt

Von: peter k. 10.03.2009

Habe das Gerät nun einige Wochen und bin sehr zufrieden damit, zum Herstellen von Sojamilch nehme ich geschälte Bohnen die ich vorher über Nacht einweiche. Nach beenden des eigentlichen Programms lasse ich mit dem Mix Programm die Sojamasse noch einigemale zerkleinern, die Sojamilch wird dadurch gehaltvoller und sieht nicht so wässrig aus. Was mir nicht so gut gefällt ist die Verbindung von Mixer-Oberteil mit dem Unterteil, es ist nur durch den elektrischen Steckkontakt miteinander verbunden, was beim öffnen etwas schwergängig ist und man aufpassen muß sich an den heißen Dämpfen nicht zu verbrühen, ist mir am Anfang passiert. Mittlerweile weiß ich wie ich das Oberteil am leichtesten abbekomme. Beim Reinigen muß man auch aufpassen dass kein Wasser in die Steckkontakte am Gerät und am Deckel kommt. Die besten Ergebnisse, beim Reinigen des Siebes, erziele ich mit kaltem Wasser!!! Wie gesagt der Mixer arbeitet einwandfrei und die Bedienung ist ebenfalls leicht, dafür gebe ich 5 Sterne, für den etwas ungewöhnlichen Steckkontakt von Ober zum Unterteil, der nicht zeitgemäs ist und nicht reinigungsfreundlich ist, vergebe ich nur 3 Sterne, insgesamt vergebe ich 4 Sterne

Von: Karl S. 16.04.2008

Bis jetzt und nach etlichen Litern Milch bin ich sehr zufrieden mit dem Vegan Star VR 1 Milchbereiter. Allerdings verwende ich das Gerät bisher ausschließlich um Getreidemilch, sprich Hafermilch herzustellen, also ohne die Nutzung der Heizspirale. Hierzu nehme ich aber der Einfachheit halber lediglich Haferflocken, da diese nicht eingeweicht werden müssen und somit die fertige Milch nach ca. 6 Min. zur Verfügung steht. Je nach Belieben mische ich Reis oder auch Kokosflocken dazu. Die Handhabung mittels der vorgegebenen Programme ist kinderleicht. Reinigen lässt sich der Vegan Star auch am besten direkt nach der Milchproduktion. Das einzige was mir nicht so gefiel ist, daß der Behälter innen rauher ist als außen, was sich aber nur beim Spülen etwas unangenehm bemerkbar machte. Ansonsten kann ich dieses Gerät nur wärmstens empfehlen!