Beschreibung

Rohkost für einen schöneren Teint und mehr Ausstrahlung

2. August 2010

Mediziner der Uni Bristol haben nachgewiesen, dass der regelmässige und häufige Verzehr von Obst und Gemüse sich positiv auf den Teint und die Ausstrahlung auswirkt.
Personen, die Fotos beurteilen sollten empfanden die „Obst-Gesichter“ attraktiver als sonnengebräunte Gesichter.
Bereits 5 Portionen am Tag einen Monat lang genügen um das Aussehen des Hautbildes zu bessern. Laut Aussage der Forscher sind wohl die Carotinoide und das Melanin das Schönheitsgeheimnis.
Wichtig ist, dass das Obst und Gemüse als Rohkost gegessen wird. Am meisten zu empfehlen sind bunte Früchte, also je leuchtender, desto besser. Karotte und Tomate wirken stärker auf den Teint als Kohlrabi oder Sellerie. Auch Banane wirkt weniger als Aprikose oder Pfirsich.

Die englischen Forscher überlegen nun, wie die neuen Erkentnisse sich in das Gesundheitswesen integrieren lassen. Vermutlich greift das Argument „Aussehen“ und Attraktivität mehr als rein gesundheitliche Vorteile. Doch im Fall von Rohkost können wir sowohl optisch als auch gesundheitlich nur profitieren. Bleibt zu hoffen, dass dies auch für jüngere Menschen ein trifftiger Grund sein wird den Obst- und Gemüsekonsum zu erhöhen.

Teilen erwünschtShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0

Simon Bodzioch beschäftigt sich seit 1998 mit den Themen "natürliche Gesundheit" und vegane Rohkost. Der PGS® Blog bietet Ihnen kostenlose Tipps, Rezepte, Videos und informiert über Produktneuheiten. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Obst-, Gemüse-, Rohkost-, und Chlorophyllanteil mit einem überschaubaren Zeitaufwand steigern und so perfekte Gesundheit und Wohlbefinden erreichen können.

Schreib was dazu...

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Shares