Grüne Smoothies Mixer

Grüne Smoothies Mixer – was Sie beim Kauf beachten sollten

14. März 2015

Grüne Smoothies stehen nicht umsonst ganz oben in der Gunst gesundheitsbewusster Menschen. Das leckere grüne Powergetränk ist Fast Food im besten Sinne. Grüne Smoothies sind blitzschnell zubereitet und bieten eine Fülle wertvoller Nährstoffe. Der hohe Chlorophyllanteil im Blattgrün, gesundes Obst und reines Wasser sind ein geballter Mix lebenswichtiger Vitalstoffe, die sofort ihre belebende Wirkung entfalten. Doch nicht jeder Mixer ist für die Herstellung grüner Smoothies geeignet. Gängige Küchenmixer sind mit der Zerkleinerung fasrigen Blattgrüns schlichtweg überfordert. Sie können die Zellulose der Zellwände nur ungenügend aufspalten. Die Folge: Viele Vitalstoffe bleiben ungenutzt und den Smoothies fehlt es an der angenehm cremigen Konsistenz. Besser, man hat einen kraftvollen Profi am Start.

Küchenmixer und ihre Grenzen

Ohne Zweifel tut ein handelsüblicher Mixer bei der gelegentlichen Zubereitung eines Obst-Smoothies gute Dienste. Obst ist in der Regel weich und enthält wenig harte Pflanzenfasern – hier liefert auch der Mixer aus dem Kaufhaus die gewünschte sämige Konsistenz. Anders bei stark fasrigem Pflanzengrün oder auch Wildkräutern, die nun mal Basis eines grünen Smoothies sind. Dafür sind normale Mixer nicht konzipiert. Zwar wird auch ein Standardgerät das Mixgut zerkleinern, doch nie ein Ergebnis erzielen, das herrlich zart schmelzend den Gaumen verwöhnt. Die leicht bröcklige und fasrige Konsistenz erzeugt ein unangenehmes Gefühl im Mund und verleidet so manchem die Lust auf den grünen Powerdrink. Bei einigen Menschen führen die verbliebenen Feststoffe gar zu Verdauungsstörungen, die fälschlicherweise dem grünen Smoothie an sich zugeschrieben werden. Zur unbefriedigenden Konsistenz gesellt sich ein wesentlicher, gesundheitlicher Aspekt – die mangelnde Bioverfügbarkeit der wertvollen Inhaltsstoffe eines grünen Smoothies. Nur ein Profimixer kann eine Mikrozerkleinerung gewährleisten, die das ganze Potenzial eines grünen Smoothies ausschöpft. Soll der grüne Powerdrink regelmäßiger Bestandteil des Speiseplans werden, ist die Anschaffung eines Hochleistungsmixers durchaus lohnend und empfehlenswert.

Grüne Smoothies Mixer Aufbrechen von Zellstrukturen

Mixer für Smoothies – eine Investition in die eigene Gesundheit

Ein Profimixer ist herkömmlichen Geräten in vielen Belangen um Längen voraus. Er liefert mit scheinbar spielerischer Leichtigkeit faserfreie, unvergleichlich samtige Smoothies, die das Herz jedes Smoothiefans höher schlagen lassen. Der Grund für das überzeugende Ergebnis ist ein optimales Zusammenspiel von hoher Drehzahl, besonderer Anordnung und Qualität der Messer sowie des perfekten Strömungsverhaltens im Mixbecher. Eine hohe Drehzahl mit entsprechender Motorleistung ist ausschlaggebend für das vollständige Aufbrechen der Zellwände in den Pflanzenfasern. Während gängige Geräte mit Werten um 10.000 Umdrehungen pro Minute arbeiten, bietet ein Hochleistungsmixer mit Umdrehungszahlen von 30.0000 oder mehr geballte Leistung, die überzeugt. Die hohe Drehzahl sorgt für optimales Aufschließen und Freisetzen von Mikronährstoffen und Antioxidantien, aber auch für einen wesentlich kürzeren Mixvorgang. Das reduziert den Verlust an wertvollen Nährstoffen deutlich. Vitamine und Enzyme reagieren empfindlich auf Wärme. Beim Mixen erwärmen sich Obst und Gemüse durch Reibungsenergie. Außerdem wird durch die rotierende Bewegung ständig Sauerstoff zugeführt, der das Mixgut oxidieren lässt. Mit der Oxidation beginnt bereits der Wertverlust von Nährstoffen. Dieser Verlust ist zwar beim Mixen nicht gänzlich zu vermeiden, lässt sich aber durch einen kürzeren Mixvorgang deutlich verringern. Profiblender benötigen für Smoothies lediglich 45 Sekunden, um die gewünschte samtige Konsistenz zu erzielen und halten so den Verlust wertvoller Inhaltsstoffe in Grenzen.

Grüne Smoothies Mixer Strudel / Vortex

Blender von Vitamix – Qualitätsprodukt mit Nachhaltigkeitsgarantie

Die Standmixer von Vitamix sind weltweit Marktführer und setzen Maßstäbe im Segment der Hochleistungsmixer. Mit geballten 2 Pferdestärken gilt der viel gerühmte Vitamix bei Profis als das Non-Plus-Ultra unter den Blendern. Nicht umsonst werden die Geräte von Kennern der Materie – Gesundheitsexperten, Profiköchen, Ärzten und Buchautoren – uneingeschränkt empfohlen. Grüne Smoothies gehören zu den Paradedisziplinen des Kraftpakets aus den USA. Die Geräte von Vitamix sind nicht ohne Grund etwas hochpreisiger. Im Unterschied zu vielen anderen Herstellern lässt das Traditionsunternehmen in vierter Generation nicht in Asien fertigen, sondern setzt auf hochwertige Qualität bei allen Bauteilen. Die Mixer werden ausschließlich in den USA hergestellt. Das Ergebnis ist ein langlebiges Qualitätsprodukt, das der Wegwerfgesellschaft unserer schnelllebigen Zeit Nachhaltigkeit entgegensetzt. Was Langlebigkeit anbelangt, sind die High End Hochleistungsmixer altmodisch. Sie knüpfen an die unverwüstlichen Küchengeräte der ersten Generation an, die selbst nach Jahrzehnten Dauereinsatz noch ihren Dienst taten. Das Vertrauen der Hersteller in die eigene Qualität findet Ausdruck in einer Garantieleistung von bis zu 7 Jahren, die weit über das in der Branche Übliche hinausgeht. Nicht umsonst wird der erprobte Profimixer häufig auch gewerblich genutzt. Gastroomen und Profiköche schwören seit Jahren auf den unbestrittenen Marktführer bei Hochleistungsmixern.

Grüne Smoothies Mixer Lebensdauer

Ein Innenleben, das überzeugt

Die robusten Industriemotoren mit einer Leistung von 1.000 – 1.200 Watt ermöglichen je nach Modell (Vitamix Modellvergleich) eine Messergeschwindigkeit von mehr als 400 km/h im Turbo-Modus. Die fixen Alleskönner sind für kleine und große Mengen gleichermaßen geeignet. Dies reicht von der Einzelportion Babynahrung bis zu Speisen für mehrere Personen. Hier zahlt sich ein Fassungsvermögen des Mixbehälters von bis zu 2 Litern aus, der bei einigen Modellen zur Grundausstattung gehört. Der bruchsichere Behälter aus Tritan enthält kein gesundheitsgefährdendes Bisphenol A und ist so designt, dass auch kleine Mengen Mixgut immer wieder zu den Messern hingeführt und von ihnen erfasst werden. Bei sperrigem Mixgut hilft ein praktischer Stopfer nach. Die besonders angeordneten Messer aus gehärtetem Edelstahl verrichten ganze Arbeit und zerkleinern jegliches Mixgut in Sekundenschnelle. Die hochwertige Metall zu Metall Verbindung zwischen Motorblock und Mixgefäß ermöglicht verschleißfreies Arbeiten – das erhöht die Lebensdauer der Geräte erheblich. Reibungsarme Kugellager und ein effektiver Überhitzungsschutz tun ein Übriges.

Grüne Smoothies Mixer hochwertiger Edestahl-Messerblock

Einfache und intuitive Bedienung

Die verschiedenen Modelle für Einsteiger und Fortgeschrittene bieten teilweise komfortable Raffinessen, verzichten aber konsequent auf jeglichen Schnickschnack und Spielereien. Alle angebotenen Funktionen machen Sinn. Ob man sich für stufenlose Drehzahl-Steuerung, festgelegte Geschwindigkeitsstufen oder vordefinierte Programme, die sich nach Ende selbsttätig abschalten, entscheidet, bleibt persönlichen Vorlieben und dem Geldbeutel überlassen. Einige Blender verfügen zusätzlich über eine praktische Pulse-Funktion, die kontrolliertes Feintuning bei der gewünschten Textur der Speisen erlaubt. Dank ergonomisch geformter Bedienelemente und übersichtlich angeordneten Funktionstasten sind alle Geräte einfach und intuitiv zu bedienen. Auch die Reinigung ist bei den Profis von Vitamix kein Hexenwerk. Einfach mit warmem Wasser und einem Spritzer Spülmittel befüllen und rotieren lassen. Manche Modelle verfügen zusätzlich über ein vordefiniertes Reinigungsprogramm. Das zeitlose Design steht dem überzeugenden Innenleben der Mixer in nichts nach und überzeugt durch schlichte geradlinige Funktionalität, die sich in jeden Wohnstil einfügt.

Allrounder mit Spezialistenqualitäten

Die Profimixer warten mit verschiedenen Features auf, die sie zu einem unentbehrlichen Haushaltsgerät für Freunde der Vollwertkost machen. Gerade für Rohköstler und Veganer sind die Hochleistungsmixer ein unschätzbarer Gewinn. Abgesehen von grünen Smoothies sind sie auch bei der Zubereitung von Suppen, Pesto, Eis oder veganer Milch aus Getreide oder Nüssen eine große Hilfe. Auch das Hacken von Gemüse oder Salaten geht mit den Profis leicht von der Hand. In den vielseitigen Allroundern stecken gleich mehrere Spezialisten, die köstliche Speisen auf Gourmetniveau zubereiten, ob in roher oder gekochter Form. Einige Modelle bieten zusätzliche Behälter mit Trocken-Schneidemessern, was die Vielfalt der Zubereitungsmöglichkeiten potenziert. Doch zurück zu den grünen Smoothies. Wer eine Entdeckungsreise in die Welt des grünen Energiemix unternimmt, wird auch die lustvolle Komponente der samtig weichen Vitaminlieferanten kennenlernen. Spätestens, wenn man in den Rezepten der Rohkost-Ikone Victoria Boutenko stöbert, wächst die Lust am Experimentieren und Variieren. Fantasievollen Eigenkreationen sind hier keine Grenzen gesetzt. Betrachten wir die ernährungsphysiologische Bedeutung von grünen Smoothies, sind sie Rohkost at its best.

Mit grüne Smoothies Mixern gesundheitliche Wirkung potenzieren

Da die Vitamix-Spezialisten in der ersten Liga spielen, nehmen sie es auch mit stark fasrigem Grün wie Wildkräutern auf – ein enormer Gewinn für die gesundheitliche Wirkung grüner Pflanzenkraft. Wildkräuter – gemeinhin als Unkraut diffamiert – halten seltene Vitalstoffe, Spurenelemente und Mineralien für uns bereit und entfalten zudem eine ganzheitliche Wirkung. Als Beimengung für einen grünen Smoothie sind die unverfälschten Kräuter aus der Natur deshalb gleich in doppeltem Sinne eine Bereicherung. Wildkräuter sind nicht durch industrielle Züchtung geschwächt. Sie vereinen in sich die ganze Kraft aus dem natürlichen Überlebenskampf, die sie als wertvolle Nahrung an uns weitergeben. Sie bieten Mineralstoffe in hoher Konzentration und enthalten die für Stoffwechsel und Verdauung so wichtigen Bitterstoffe, die fast ganz aus industriell hergestellter Nahrung verschwunden sind. Die positiven Auswirkungen auf unsere Gesundheit sind in der Tat kaum zu überschätzen. Wildkräuter wie Brennnessel, Löwenzahn, Spitzwegerich & Co. sind pure Vitalität und werten mit der Kraft des pflanzlich synthetisierten Sonnenlichts einen grünen Smoothie erheblich auf. Mit dem Vitamix zubereitete Smoothies sind nicht nur unvergleichlich samtig und glatt – sie sind eine wirkungsvolle Anti-Aging und Detox-Kur, die nicht nur unsere Zellen, sondern den ganzen Körper vitalisiert. Wenn das kein Grund ist, grüne Smoothies auf den Speiseplan zu setzen.

Fazit

Augen auf beim „Grüne Smoothies Mixer“ Kauf! Fragen Sie den Anbieter wo das Gerät hergestellt wird. Wie lange der Hersteller bereits existiert. Wie die genauen Garantiebedingungen sind, lesen Sie genau was von der Garantie ausgeschlossen ist, denn sonst vergleichen Sie Äpfel mit Birnen. Einen Hochleistungsmixer müssen Sie nicht alle paar Jahre neu kaufen sofern Sie sich gleich für ein hochwertiges Qualitätsprodukt wie bspw. den Vitamix entscheiden. Lesen Sie hierzu bitte auch: Vitamix Alternative

Teilen erwünschtShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0

Simon Bodzioch beschäftigt sich seit 1998 mit den Themen "natürliche Gesundheit" und vegane Rohkost. Der PGS® Blog bietet Ihnen kostenlose Tipps, Rezepte, Videos und informiert über Produktneuheiten. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Obst-, Gemüse-, Rohkost-, und Chlorophyllanteil mit einem überschaubaren Zeitaufwand steigern und so perfekte Gesundheit und Wohlbefinden erreichen können.

Schreib was dazu...

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Shares