Eis ohne Eismaschine

Eis ohne Eismaschine

29. März 2015

Mit einem Hochleistungsmixer wie dem Vitamix können Sie in wenigen Minuten ein leckeres und cremiges Eis herstellen. Frieren Sie Ihr Wunschobst in Würfeln im Tiefkühlfach ein. Holen Sie das Obst etwa 10 Minuten vor dem Mixen aus dem Eisschrank und geben Sie eine kleine Menge frisches Obst sowie 1-2 EL Mandelmus hinzu. Jetzt arbeiten Sie die Zutaten mit dem Stopfer auf höchster Stufe in die Messer ein. In weniger als 5 Minuten zaubern Sie so ein Eis, welches aus gesundem Obst besteht und benötigen für die Eisherstellung keine Eismaschine. Das Eis ist röhköstlich und vegan. Dieses Eis können Sie mit gutem Gewissen jederzeit essen und erhöhen so Ihren Obst- und Rohkostanteil. Nicht nur Kinder lieben dieses cremige Eis. Bei Verwendung von saueren Obstsorten wie Zitrusfrüchten können Sie als Süßungsmittel etwas Apfel- oder Agavendicksaft oder Stevia hinzufügen.
Wenn Sie ein Schokoladeneis herstellen möchten verarbeiten Sie nur Bananen und geben Sie rohes Kakaopulver hinzu. Sie werden staunen, dass das Eis wirklich wie ein Schoko- und nicht wie ein Bananeneis schmeckt. Bananen ergeben übrigens das cremigste Eis, daher ist es empfehlenswert immer auch etwas reife Banane hinzuzufügen. Ärgern Sie sich nie wieder über Bananen mit braunen Punkten oder Flecken, denn sie sind die ideale Basis für süße und cremige Rohkost-Eis-Kreationen.

Das im Video gezeigte Rohkost-Eis besteht aus 600 g Tiefkühl-Mangowürfeln (verwenden Sie möglichst reifes Obst) sowie 1,5 Bananen und 2 EL Mandelmus. Das Mandelmus können Sie übrigens auch im Vitamix herstellen, es hält sich einige Tage im Kühlschrank. Bitte verwenden Sie zur Herstellung keinen normalen Küchenmixer, denn dieser ist für diese Beanspruchung nicht konzipiert, sondern kann durchbrennen. Ein Hochleistungsmixer ersetzt in diesem Fall die Eismaschine.

Lassen Sie es sich schmecken, das „Eis ohne Eismaschine“!

Was ist Ihr Lieblingseis? Verraten Sie uns Ihr Rezept 🙂

Teilen erwünschtShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest4

Simon Bodzioch beschäftigt sich seit 1998 mit den Themen "natürliche Gesundheit" und vegane Rohkost. Der PGS® Blog bietet Ihnen kostenlose Tipps, Rezepte, Videos und informiert über Produktneuheiten. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Obst-, Gemüse-, Rohkost-, und Chlorophyllanteil mit einem überschaubaren Zeitaufwand steigern und so perfekte Gesundheit und Wohlbefinden erreichen können.

6 Kommentare

  1. Tolles Video!Esse sonst kein Eis,aber hier beim anschauen lief mir das Wasser im Mund zusammen:-)

    • Danke Andrzej, das freut uns 🙂

  2. Nachdem ich mir -nach Jahren schweren Nachdenkens- endlich einen Vitamix gegönnt habe und meinen „alten“ Omniblend mit Vitamix-Behältern endgültig in den Keller verfrachtet habe, werde ich dieses tolle Mango-Eis demnächst auch mal probieren. Es schaut wirklich megalecker aus… und diese Farbe … ein Traum.

    Hatte heute Mittag ein Himbeer-Bananen-Yoghurteis gemacht, das war auch superlecker (jedenfalls für mein erstes Eis), aber der Vitamix Pro 300 fetzt einem auf Stufe 10 schon die Ohren weg finde ich 🙂 oder?
    Aber egal, er macht super gute Arbeit und ich bin froh, ihn endlich zu besitzen! Nie mehr ohne, er schreddert wirklich alles……..

  3. Ich habe heute das erste mal Eis im Vitamix gemacht . 600g gefrorene Bananenstückchen. Ich habe den Vitamix wo man sich auch Programme aussuchen kann und habe das Programm mit dem Froststernchen gewählt. Er hat sich ganz schön gequält und es fing an nach wärmeren Motor zu riechen. Ich habe dann auf Höchststufe umgeschaltet und vorsichtig weiter gemixt. Auch hier hatte ich das Gefühl, es geht sehr schwer und auch hier roch es nach wärmeren Motor. Habe ich jetzt was falsch gemacht oder war die Menge zu groß ?

    • Bei der Verarbeitung von tiefgefrorenen Früchten oder auch Nüssen zu Nussmus ist es wichtig schnellstmöglich in die höchste Stufe zu schalten, nur dann läuft der Ventilator mit voller Kraft und kühlt den Motor ausreichend, die Früchte mit dem Stampfer schnell in die Messer einarbeiten, je schneller desto besser. Der Geruch ist bei Windungsmotoren normal, der Vitamix ist mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, der den Motor bei Überlastung abschaltet, aber im Normalfall sollte man es am besten nicht so weit kommen lassen, der Schlüssel ist die Höchstgeschwindigkeit.

  4. Ich habe ein Thermomix und habe immer Bananen mit braunen Punkten eingefroren um ruckzuck Eis zu machen. Oft auch als Hauptmahlzeit wenn nach einem langen Arbeitstag alles andere zu aufwändig wäre.

Schreib was dazu...

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Shares