Service
Kontakt
Follow Me on Pinterest
 

Täglich frische Flocken mit der Getreidequetsche

Frisches, volles Korn ist ein wertvoller Energielieferant und randvoll mit lebenswichtigen Vitalstoffen. Meist bleibt von den Nährstoffen jedoch in industriellen Produkten nicht viel erhalten. Immer mehr Menschen greifen daher mittlerweile zur Getreidemühle, um ihr eigenes Mehl aus frischem Vollkorn-Getreide herzustellen.

Ein weiterer Küchenhelfer wird dabei oft übersehen: Die Flockenquetsche verarbeitet fast jedes Getreide zu frischen Getreideflocken. Ebenso wie frisch gemahlenes Mehl enthalten auch die selbst gemachten Flocken noch alle Nährstoffe und überzeugen zudem mit einem besonders aromatischen Geschmack.

Maximaler Nährstofferhalt mit der Getreidequetsche

Mit der Flockenquetsche lassen sich alle Getreidesorten außer Mais zu frischen Flocken verarbeiten. Ein Klassiker sind frische Haferflocken zum Frühstück: Gerade Kinder haben meist ihre Freude daran, ihre eigenen Frühstücksflocken selber herzustellen. Aber auch Dinkel, Roggen, Gerste oder Weizen können wie mit der Getreidemühle problemlos verarbeitet werden. Getreidequetschen sind zu diesem Zweck mit kräftigen Edelstahlwalzen ausgestattet, die sich in der Regel stufenlos auf den gewünschten Feinheitsgrad einstellen lassen.

Durch die Verwendung von unempfindlichen Edelstahlwalzen bietet die Getreidequetsche einen Vorteil, der auch jede Getreidemühle mit Stahl-Mahlwerk auszeichnet: Neben Getreide können mit der Flockenquetsche auch ölhaltige Gewürze und Ölsaaten verarbeitet werden. Das ist möglich, weil der verwendete Edelstahl im Gegensatz zu Stein-Mahlwerken unempfindlich gegenüber den enthaltenen Fettsäuren ist. In der Gebrauchsweise ähnelt die Getreidequetsche der Getreidemühle. Das frische Getreide wird in eine Einfüllöffnung gegeben und unten fertig geflockt aufgefangen.

Die Flockenquetsche als Tischmodell oder Vorsatz

Flockenquetschen sind wahlweise als Elektro-Modell oder als Handquetsche erhältlich. Handquetschen werden ebenso wie Hand-Getreidemühlen mithilfe einer Kurbel bedient und verfügen zum Teil über Schraubklemmen, um das Gerät beim Kurbeln sicher auf der Tischplatte zu befestigen. Die elektrische Getreidequetsche erzielt je nach Modell etwa 50 - 100 g Flocken pro Minute.

%
Getreidequetsche Schnitzer Campo mit Edelstahlwalzen

Getreidequetsche Schnitzer Campo mit Edelstahlwalzen Frische Flocken mit der Getreidequetsche Schnitzer Campo selber herstellen Nicht nur gesundheitlich, sondern auch geschmacklich übertreffen frisch gequetschte Flocken die Variante "aus der...

UVP: 149,00 € *

134,80 € *

Wer bereits eine KitchenAid oder Jupiter Küchenmaschine besitzt, kann die Flockenquetsche auch als Aufsatz für den jeweiligen Motorblock erwerben. Während die meisten Flockenquetschen ebenso wie viele Getreidemühlen aus Holz gefertigt sind, wird für die Vorsätze wie auch für die Geräte selbst robuster Kunststoff verwendet. Beide Vorsätze sind mit hochwertigen Stahl-Flockwerken des Qualitäts-Herstellers Messerschmidt ausgestattet.

Die Kombi-Mühle: elektrische Mühle und Getreidequetsche in einem Gerät

Ein wertvoller Alltagshelfer für die Vollwert-Küche ist die Kombi-Mühle, die Getreidemühle und Flockenquetsche in einem Gerät vereint. Gerade für Anwender, die regelmäßig größere Mengen Getreide zu Mehl und Flocken verarbeiten, bietet eine Kombi-Mühle vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Kombi-Getreidemühle mit Getreidequetsche ist von führenden Herstellern wie KoMo, Waldner und Schnitzer erhältlich.

Die Getreidequetsche Ihrer Wahl erhalten Sie bei uns versandkostenfrei, ebenso wie alle Bestellungen ab einem Wert von EUR 75. Weitere Informationen rund um die Themen Getreidemühle und Flockenquetsche finden Sie auf unserem PGS-Blog und in unserem PGS-Newsletter. Bei der Anmeldung für den kostenlosen Newsletter erhalten Sie von uns außerdem einmalig einen EUR 5 Warengutschein für den Perfekte Gesundheit Shop.

 
 
Zur Mobil Ansicht wechseln