ebay amazon
 

Elektro-Flockenquetsche Jupiter 862 mit Messerschmidt Flockenvorsatz

http://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/26722f3e51346bf3ca0fa6189e99c7df_30x30.jpg
http://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/26722f3e51346bf3ca0fa6189e99c7df_800x800.jpg
 

die kostengünstigste elektrische Flockenquetsche

Elektrische Flockenquetsche
Die Kombination aus Jupiter Motorblock (862-100) und Messerschmidt Flockenvorsatz stellt die günstigste Variante einer elektrischen Flockenquetsche dar.
Der Messerschmidt Flockenvorsatz erlaubt Ihnen die schonende Herstellung gleichmäßig dicker Flocken durch die Quetschvorrichtung mit System Messerschmidt.
Quetscht Flocken aus Hafer, Weizen, Roggen, Dinkel und andere mehr (außer Mais, da dieser zu hart ist).
Ölsaaten wie Sesam und Leinsamen lassen sich mit dieser elektrischen Flockenquetsche ebenso quetschen. (außer Mohn, da dieser zu klein ist und durchrieselt)

Messerschmidt Flockenvorsatz
Einfachstee Bedienung – einfach das gewünschte Getreide einfüllen und die Flockenquetsche einschalten – fertig. Verarbeiten lassen sich neben Getreide, Getreidemischungen auch Ölsaaten und Gewürze. Die Trichterfüllmenge beträgt ca. 1,2 kg Getreide, die Quetschleistung der Flockenquetsche liegt bei ca. 100 g Getreide / Minute zu frischen, leckeren und gesunden Flocken.
Der Messerschmidt Flockenvorsatz verfügt wie auch andere elektrische Flockenquetschen nicht über eine Grob/Fein-Regulierung.

Jupiter Motorblock 862-100
Permanentmagnetmotor 150 Watt.
Drehzahl bei Nennleistung 128 U/min., im Leerlauf 165 U/min.
Dauerlauffest und wartungsfrei.
Ein- und Ausschalter.
Bajonettverschluß für die entsprechenden Vorsätze des Jupiter Systems
Farbe: Weiß.

Wichtig: Nur Nackthafer lässt sich ohne vorheriges Einweichen direkt zu Flocken verarbeiten, alle anderen Getreidesorten müssen vor dem Quetschen eingeweicht werden.

Technische Daten Messerschmidt Flockenquetsche mit Jupiter Motorantrieb (862)
Anwendung: Flockenquetsche
Flockenleistung/Minute: 100g
Trichterfüllmenge: ca. 1250g (je nach Füllgut)
Flockenwerk: gehärtete Rändelwalze, Stahlkeil
Verstellbarkeit: keine Verstellung
Walzendurchmesser: 32mm
Flockgut: Getreide (außer Mais), Ölsaaten (außer Mohn), Gewürze
Gewicht 2,2 kg
Motorleistung: 150Watt Permanentmagnetmotor
Anschlußleistung: 230Volt
Umbau in Handbetrieb möglich: ja
weiteres Zubehör möglich: ja, siehe Jupiter System
Unterstellhöhe der Schüssel: ca. 14cm
Höhe: 35,5cm
Breite: 15cm
Tiefe: 28cm
Gehäusematerial: Kunststoff
Oberflächenfarbe: weiß


Erweiterbar durch folgende Vorsätze:

Jupiter Steinmahlwerk-Vorsatz

Jupiter Fruchtpressen-Vorsatz / Combi-Press-Vorsatz mit rostfreiem Schneidsatz

Jupiter Raffel-Vorsatz 862-300

 

Kundenmeinungen für "Elektro-Flockenquetsche Jupiter 862 mit Messerschmidt Flockenvorsatz"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 11 Kundenmeinungen)
 
 

Bewertung schreiben Elektro-Flockenquetsche Jupiter 862 mit Messerschmidt Flockenvorsatz (Kundenmeinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.)

 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Von: Edda 20.02.2017

Flockenquetsche Jupiter

Absolut einwandfreier, schneller Kundenservice. Bestellbestätigung, Versand und Verpackung waren einwandfrei. Die Maschine ist in tadellosem Zustand angekommen.

 
Von: Kristine B. 02.12.2016

Super!

Die selbstgepressten Flocken sind mit Abstand besser und beinhalten noch alle wertvollen Stoffe. Ein Spaß für die Kinder den Müsli selbst herzustellen, einfach in der Bedienung, platzsparend und vielseitig nutzbar mit anderen Vorsätzen.

 
Von: Inge D. 14.10.2016

Inge D

Trichter sitzt zu locker, manches Getreide/Saat wirkt eher geschrotet als geflockt

 
Von: Nowak 17.09.2015

es gibt nichts zu meckern

Ich war lange auf der Suche nach einer Flockenquetsche, doch mich haben bislang die astronomischen Preise abgeschreckt. Mit diesem Gerät hab ich denke ich etwas sehr solides, robustes im schlichten aber nicht billigem Design gekauft. Ich muss aber dazu sagen, das ich das Gerät noch nicht allzu lange benutze. Weiterhin gefällt mir, das ich bei Bedarf später einen Mahlaufsatz oder ähnliches dazu kaufen kann. Der durch viele hier bemängelte wackelende Trichteraufsatz hat meiner Meinung sogar den Vorteil, dass sich das Korn von selber löst, wenn sich ein "Pfropfen" am Mahlwerk gebildet hat (vielleicht sogar so gewollt durch den Hersteller?). Jedenfall erkenne ich dadurch keinen Nachteil.
Ich mahle immer Hafer für mein Müsli und finde die Pflocken ausreichend gequetscht. Ich weiche sie auch nicht vor dem Quetschen ein (hatte ich hier und da gelesen, kenn mich damit aber auch nicht aus).
Als einziger Mangel empfinde ich, dass die Öffnung, wo die Flocken rauskommen, quasi fast noch über dem Gerätefuß ist und ich immer meinen Teller/Schüssel etc. die ganze Zeit während des Quetschvorganges drehen bzw. schütteln muss, weil der Flockenberg sonst schnell zu hoch wird und daneben fällt. Aber das ist eher ein Luxusproblem und sicherlich irgendwie behebbar.

 
Alle 11 Bewertungen zeigen