Excalibur® Dörrgerät Mini mit 4 Einschüben

http://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/4304678d184ab48f91e4bd55084ab24d_30x30.jpg http://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/29bfa3b36f8a16530ac40936c2e5c040_30x30.jpg
http://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/4304678d184ab48f91e4bd55084ab24d_800x800.jpg http://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/29bfa3b36f8a16530ac40936c2e5c040_800x800.jpg
 

Einsteiger-Dörrgerät, für Single-Haushalte oder alle, die Platz sparen wollen - ab Kaufdatum 24.09.2015 mit 5 Jahren Garantie

Das neue Excalibur® -Mini-Dörrgerät mit 4 Einschüben

Das Excalibur®-Dörrgerät gibt es jetzt auch in kleiner Ausführung mit 4 Einschüben. Mit seinen handlichen Maßen passt es in jede Küche. Als Einsteiger-Dörrgerät, für Single-Haushalte oder solche, die Platz sparen wollen, ist er ideal geeignet.

Wer nicht nur Obst, Gemüse, Pilze und Kräuter trocknen, sondern auch rohköstliches Gebäck herstellen möchte, schwört auf das Excalibur Dörrgerät.

  • Trocknen in Rohkost-Qualität (unter 40° C)
  • hohe Kapazität
  • besonders gleichmäßiges Trocknen  
  • 5 Jahre Garantie - ab Kaufdatum 24.09.2015

Der horizontaler Luftstrom des Excalibur Dörrgerätes erlaubt es beispielsweise Fruchtpürees fein auszustreichen und zu Fruchtleder zu trocknen. Übrigens gelingen auch die beliebten Rohkost-Kräcker mit dem Excalibur Dörrgerät und werden herrlich knusprig.

Das Excalibur Dörrgerät gewährleistet durch seinen starken Lüfter eine besonders gleichmäßige Trocknung in Rohkostqualität (unter 40° C), ohne dass Sie immer wieder die Gitter tauschen müssen.

Darüber hinaus überzeugt das Excalibur Dörrgerät durch seine riesige Trocknungsfläche ! Die Variante mit 9 Einschüben hat bspw. über 50% mehr Fläche als ein Stöckli Dörrgerät mit 11 Gittern.

Testurteil: Testsieger EMPORIO Urteil "Sehr gut" 95,3% Heft 08/2008

Zitat der Test-Redaktion: "Wie bei den meisten Dingen jedoch hat Qualität auch Ihren Preis. [] Dieser finanzielle Makel hindert es jedoch nicht daran mit der Bestnote "sehr gut" als Testsieger aus unserem Vergleichstest hervorzugehen." (Getestet wurde übrigens das Exalibur Dörrgerät mit 9 Einschüben)

Anmerkung zu den Kunststoff-Teilen beim Excalibur Dörrgerät
Das Gehäuse ist aus Polycarbonat gefertigt (für Lebensmittel geeignet). Die kleinmaschigen Auflagegitter sind aus lebensmittelchtem Polypropylen.
Alle Materialien des Excalibur Dörrgerätes wurden für die FDA, der amerikan. Lebensmittelüberwachungsbehörde, von unabhängigen Laboren geprüft und als geeignet zertifiziert. Es wurden dabei keine Übertragungen der Kunststoffe auf die Lebensmittel während der Trocknung festgestellt! (Nachweis auf Anfrage erhältlich)

Technische Daten Dörrgerät Excalibur mini mit 4 Einschüben

  • Dörrtemperatur: stufenlos einstellbar von 30 - 70 C°
  • Breite / Höhe / Tiefe: 330 / 180 / 420 mm
  • Gehäuse: recycelbarer Kunststoff
    - Polycarbonat (für Lebensmittel geeignet)
    - Auflagegitter: lebensmittelechtes Polypropylen
  • Gewicht: ca. 3,7 kg
  • Anschluss: 230 Volt
  • Leistung: 220 Watt
  • Trockenfläche je Einschub: 781 cm²

Das Excalibur Dörrgerät ist in folgenden Varianten erhältlich

 

Wir empfehlen Ihnen für Ihren Dörrautomaten gleich ein paar Paraflexx-Bögen mitzubestellen! Diese benötigen Sie für die Herstellung von Fruchtleder oder von Rohkost-Crackern.
Die Original Excalibur Paraflexx-Bögen sind passgenau, lange haltbar und antihaft-beschichtet. So lassen sich auch empfindliche, dünne Kräcker leicht ablösen.

Übrigens: Nach mehrmaliger Benutzung verschwinden eventuelle Plastik-Gerüche und die Freude am Excalibur Dörrgerät ist ungetrübt.

Vergleich zwischen dem Excalibur "Mini" (4er) und den 5er bzw. 9er Excalibur-Dörrautomaten:

  Excalibur Mini Dörrgerät
mit 4 Einschüben
Excalibur Dörrgerät mit 5
oder 9 Einschüben
Trockenfläche je Einschub: 781 cm² 1296 cm²
Trockenfläche gesamt: 3.124 cm² 6.480 bzw.
11.664 cm²
Maße in cm (Breite/Höhe/Tiefe): 33 x 18 x 42 cm 42 x 22 x 49 bzw.
42 x 33 x 49 cm
Gewicht: 3,7 kg 6,4 bzw.
8,4 kg
Stromverbrauch: 220 Watt 400 bzw. 600 Watt
 
Fragen & Antworten zu Excalibur® Dörrgerät Mini mit 4 Einschüben

Verfügt der Excalibur Mini Dörrautomat über eine Zeitschaltuhr (Timer)?

Nein, das Excalibur Mini Dörrgerät verfügt nicht über einen Timer. Bei den Excalibur Dörrautomaten mit fünf und neun Einschüben sind jeweils Varianten mit Timer bestellbar.

Welche Vorteile haben die Paraflexx-Einlegeböden für den Excalibur?

Die Paraflexx-Bögen wurden speziell für die Arbeit mit dem Excalibur Dörrautomaten entwickelt. Sie sind passgenau für die Excalibur Dörrflächen zugeschnitten und erlauben mit Ihrer Antihaft-Beschichtung das bequeme Ablösen von Rohkost-Kräckern, Rohkost-Broten, Wraps und auch von Fruchtleder. Die Paraflexx-Bögen des Excalibur sind kinderleicht zu reinigen und über Monate und Jahre immer wieder verwendbar.

Wie lassen sich mit dem Excalibur Dörrautomat Gewürze herstellen?

Gewürze und eigene Gewürzmischungen lassen sich mit dem Excalibur leicht herstellen. Bei Chilischoten entfernen Sie mit Hilfe eines Messers die Kerne. Dann schneiden Sie sie die Chilis in Streifen und lassen sie im Excalibur Dörrautomat solange trocknen, bis sie keine Feuchtigkeit mehr enthalten. Nun können Sie die getrockneten Chili-Streifen noch schnell im Personal Blender oder Vitamix mixen und füllen dieses Chili-Pulver in Vorrats-Gläser oder Beutel zur Aufbewahrung. Sie können Kräutern, Widlkräuter, getrocknetem Knoblauch und vieles mehr zuverlässig und schonend haltbar machen.

Wie müssen die Zutaten für den Excalibur Trockner vorbereitet werden?

Für gleichmäßige Trocknungsergebnisse sollten Sie die Zutaten im Excalibur in möglichst die gleiche Größe und Dicke schneiden. Es erfordert am Anfang ein wenig Experimentierfreudigkeit und Übung, aber man bekommt schnell den Dreh raus, wie dick man bspw. die Apfelscheiben oder das Rohkost-Brot für perfekte Ergebnisse im Excalibur am besten vorbereiten sollte. 

Sind in der Bedienungsanleitung des Excalibur Trockners Rezepte enthalten?

Es gibt mittlerweile zahlreiche Rohkost-Rezepten für den Excalibur Mini Dörrautomaten. Erfahren Sie wie Sie Rohkost-Pizza, Kräcker, Brote oder auch Apfeltörtchen herstellen können. Eine Auswahl an Rezepten finden Sie in der Bedienungsanleitung, die dem Gerät beiliegt.

Wie funktioniert der Excalibur Trockner?

Der Excalibur Trockner trocknet mit einer horizontalen Luftzirkulation. Die kalte Luft wird erwärmt und auf allen Dörrebenen gleichmäßig verteilt. Dabei wird die Temperatur der erwärmten Luft in dem von Ihnen festgelegten Trockentemperaturbereich gehalten. Auf diese Art erhalten alle Dörrebenen gleichmäßig viel Luft und Wärme und Sie erhalten beste Trockenergebnisse beim Dörren im Excalibur Mini Dörrgerät.

Shopempfehlungen zu Excalibur® Dörrgerät Mini mit 4 Einschüben

Alle Bestellungen, die bis 12 Uhr bei Keimling eingehen, werden in der Regel noch am selben Tag versandt - ab 60 € Bestellwert ganz ohne Extra-Kosten!
Tipp: Bei Anmeldung zum kostenlosen Keimling Newsletter erhalten Sie einmalig einen Rabatt in Höhe von 10 €, den Sie direkt für die Bestellung einlösen können.

Jetzt Preis und Verfügbarkeit prüfen bei keimling.de *

Jetzt Preis und Verfügbarkeit prüfen bei amazon.de *

Kundenmeinungen für "Excalibur® Dörrgerät Mini mit 4 Einschüben"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 21 Kundenmeinungen)
 
 

Bewertung schreiben Excalibur® Dörrgerät Mini mit 4 Einschüben (Kundenmeinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.)

 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Von: Sandra C. 14.11.2016

Gutes Einsteigergerät

Schnelle Lieferung. Erste Ergebnisse sind gut. Leichte Reinigung. Alles top!

 
Von: sandra 28.10.2016

schnelle Lieferung

Habe ihn gleich mit Apfelringen und Bananenscheiben bestückt. Er ist schon etwas laut für meinen Geschmack aber man gewöhnt sich schnell dran. Am Anfang roch er leicht nach Maggi (?), legte sich aber schnell. Ich denke ich werde sehr glücklich mit dem Kleinen.

 
Von: Karen S. 18.04.2016

sehr gut, sehr leise

 
Von: Alfons V. 24.08.2015

Mit kleinen Tücken...

Das Dörrgerät ist an sich ganz gut, wenngleich man sich fragt, wie bei dieser schlichten, fast billig anmutenden Bauweise der doch relativ hohe Preis zustande kommt. Es besteht nur aus Kunststoff, der laut Handbuch als "unbedenklich" deklariert ist. .Man muß allerdings erst ein bißchen rumprobieren. Das Thermostat funktioniert (zumindest bei meinem Gerät) nicht ordnungsgemäß. Um die magischen 42° zu erreichen, muß man es auf einen Wert im gelben Bereich einstellen, also zwischen 45 und 54°. Es ist nicht sehr laut, macht allerdings ein deutlich hörbares Geräusch, das nachts im stillen Haus hörbar ist. Und man braucht viel Geduld, wenn das Dörrgut knusprig werden soll. So läuft das Gerät schon mal 24 Stunden am Stück, wenn man es voll belädt. Man muß das Dörrgut auch wenden, sonst wird das nichts. Da ich nur bei 42° dörren will, frage ich mich, wie sich der Dauereinsatz auf meine Stromrechnung auswirken wird. Manchmal fängt es an zu "singen", dann hat sich wohl der Deckel ein bißchen verkantet, Ansonsten brauchbar, aber die Einschränkungen kosten ein paar Sterne. Auch die mitbestellten Dörrfolien waren nicht - wie angekündigt - passend zugeschnitten, aber das habe ich selber hingekiregt.

 
Alle 21 Bewertungen zeigen