Test - Produktvergleich - Review - Testberichte - Kaufberatung - Kundenmeinungen - Wissen - News

Eschenfelder Sprossensystem mit 3 Gläsern, Abtropfgestell und Schale braun

Sprossensystem mit 3 Gläsern, Abtropfgestell und Schale von Eschenfelder... mehr

Sprossensystem mit 3 Gläsern, Abtropfgestell und Schale

von Eschenfelder

der einfache Weg zu frischen Keimlingen.

Das SPROSSEN-GLAS ist sehr einfach in der Handhabung und aufgrund der verwendeten Materialien (Glas und Metall) sehr gut zu reinigen.

Abtropfschalen für das SPROSSEN-GLAS: Nach dem gründlichen Spülen des Keimgutes muß das überflüssige Wasser abtropfen. Dazu wird das Glas, mit der Öffnung nach unten, leicht schräg auf die Spüle gestellt. Hierfür haben wir das Abtropfgestell für zwei und für drei Gläser entwickelt.

Zusammen mit den passenden Abtropfschalen aus Ton können Sie das Keimsystem auch unabhängig von der Spüle verwenden.



Die Auffangschale hat die Masse: Länge 35 cm, Breite: 14 cm und die Höhe: 4 cm, das Glas hat 750 ml und eine Höhe von: 13 cm und der Durchmesser ist: 9 cm

Weiterführende Links zu "Eschenfelder Sprossensystem mit 3 Gläsern, Abtropfgestell und Schale braun"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenmeinungen für "Eschenfelder Sprossensystem mit 3 Gläsern, Abtropfgestell und Schale braun"

Sehr empfehlenswert

Ich habe das Sprossensystem bisher zum Keimen von Sonnenblumenkernen (geschält), Linsen und Mungobohnen und Getreide verwendet. Hat immer alles gut geklappt. Bei drei Gläsern werde ich künftig nicht alle gleichzeitig ansetzen, sonst kommt man mit dem aufessen fast nicht hinterher. Wenn die Keime zu lange stehen, wurzeln sie schon ganz ordentlich aus und das mag ich persönlich dann nicht mehr so gerne.

Das Spülen der Keime klappt problemlos und auch unter dem Aspekt Hygiene habe ich ein gutes Gefühl dabei.

Die Gläser und die Siebe sind sehr gut zu reinigen, auch von Hand, weil die Glasöffnung ausreichend groß ist. Mir gefällt an dem Produkt besonders, das es eben aus Glas ist und nicht aus Kunststoff.

Jetzt über den Sommer hatte ich das System allerdings weniger im Einsatz, weil es ja genügend frische Sachen auf dem Markt gibt. Zum Winter hin wird das bestimmt wieder anders.

ich finde das sprossensystem super, kinderleicht und platzsparend :)

Ich hatte seit Jahren einen Keimapparat aus Kunsstoff, bei dem die einzelnen Schalen übereinander gestapelt werden und das Wasser von einer zur anderen Schale fließt.

Ich wollte schon lange das Kunststoffteil los werden und bin daher auf das Keimglas umgestiegen, bei dem kein Kunststoff verwendet wird.

Außerdem finde ich es überaus bequem zum Spülen der fertigen Sprossen kein Küchensieb mehr hervorkramen zu müssen. Einfach Wasser in das Glas durch den Siebdeckel, ablaufen lassen, fertig.

Übrigens sieht das Gestell mit den 3 Gläsern auch besser aus als mein inzwischen etwas vergilbtes Kunststoffteil.

Ein sehr gutes System, das ich jedem ans Herz legen kann.

Das Eschenfelder Sprossensystem ist toll. Die Handhabung sehr einfach in dem Sinne, dass die angesetzten Sprossen sehr gut und einfach zu spülen sind; auch das Abtropfgestell mit Schale ist praktisch. Tip: bei sehr kalthaltigem Wasser ist die weiße Schale empfehlenswerter, da eingetrocknete Wasserkalkspuren weniger sichtbar sind als auf der braunen Schale. Sehr zufriedenstellendes und empfehlenswertes Produkt!

perfekter kauf

immer wieder gern, danke.

Hat alles super geklappt. Gerne wieder. Vielen Dank!

Voll zufrieden

Wir haben das Eschenfelder Sprossensystem gekauft und sind voll zufrieden.
Die Keimlinge wahsen super und schmecken gut. Da braucht man keinen Supermaktware mehr zu kaufen.

Die Gläser sind wirklich prima, deutlich beser als die mehrstöckigen \"Gewächshäuser\" aus Plastik. Funktioniert bei uns ganz hervorragend und ist wirklich kinderleicht zu handhaben. Zudem sind Gläser und Siebe sehr gut zu reinigen. Nach zwei bis drei Tagen kann man die Keimlinge ernten. Wir können das System absolut empfehlen.

Habe die Gläser täglich im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Der Preis ist für mich etwas zu hoch.

Sehr gute Qualität, gut zu reinigen, keine nassen flecken mehr auf der Fensterbank, bin sehr zufrieden ;-)

In der Handhabung praktisch, leicht zu reinigen und gutes Ergebnis.
Sehr kleine u. vor allem schleimbildende Samen sind nicht geeignet z.B.: Kresse, Salatrauke (Brokolisamen gehen jedoch bereits gut). Diese kleinen Samen verstopfen das Sieb, das Wasser kann nicht vollständig abgegossen werden und die Samenn faulen im Glas ohne richtig zu keimen.

Die Gläser sind spülmaschinenfest. Die Oberfläche von Metalldeckel und Sieb können laut Beschreibung in der Spülmaschine beschädigt werden.

Problem: die Aufangschale ist auf der Unterseite nicht glasiert und recht rau. Ich stellte das Teil nachlässig auf unsere Küchenarbeitsplatte mit glatter Oberfläche. Zum Reinigen der Arbeitsplatte wurde die Schale verschoben. Ergebnis: deutliche häßliche Kratzer in der Arbeitsplatte!!! Klar ich hätte daran denken können. Dennoch bei dem Preis hätte ich hier mehr Sorgfalt in der Verarbeitung erwartet.

Zum Preis: einfache Aufangschale aus Ton, simpler Drahtbügel und drei Gläser mit Siebdeckel aus Alu - ich halte das Produkt für zu teuer.

Funktion:
Das Eschenfelder Sprossensystem funktioniert sehr gut.
Seit ich es habe, verwende ich für das Frischkornmüsli fast nur noch gekeimte Getreidekörner (Das Austreiben von z.B. Weizenkörnern erlaubt es innerhalb von 24 Stunden, den Vitamin-E-Gehalt hundertfach und den Gehalt an Vitaminen der B-Gruppe um das Sechsfache zu erhöhen. Außerdem steigt die Konzentration an Eisen, Kalzium, Phosphor, Magnesium und anderen Elementen. Quelle: Galina Schatalova "Heilkräftige Ernährung")
Ich weiche die Körner über Nacht vollständig mit Wasser bedeckt im Glas ein. Morgens schütte ich das Wasser ab, spüle die Körner einmal durch und stelle das Glas in das Abtropfgestell.
Bei Zimmertemperatur oder darüber bekommt man meist schon am Abend gut gekeimte Körner zu sehen.
Andernfalls spüle ich am Abend noch einmal durch und lasse das Glas bis zum nächsten Morgen im Abtropfgestell stehn. 1/3cm lange Keimlinge sind nach Aussagen verschiedener Ärzte vollkommen ausreichend.
Leguminosen (z.B. Kichererbsen, Mungbohnen) lassen sich auf die gleiche Weise sehr schnell zum keimen bringen.

Qualität/Ästhetik:
Das ganze Sprossensystem macht einen sehr wertigen Eindruck. Sowohl Gläser und Edelstahlsiebeinsatz als auch das Abtropfgestell und v.a. die Keramik-Abtropfschale.
Einzig die Verzierungen auf den Gläsern und vor allem der Schriftzug "fruchtig und fun" sind nach meinem persöhnlichen Empfinden albern und überflüssig.


Alles in allem bekommt man meiner Meinung nach einen hohen Gegenwert fürs Geld, das Preis-Leisungsverhältnis ist ok.

Ich muß gestehen, daß ich vom Züchten von Sprossen zum ersten Mal vor genau 8 Tagen gehört habe. Die Idee hat mich so begeistert, daß ich hier im Online-Shop gleich 3 Eschenfelder Sprossengläser gekauft habe.
Die Abwicklung von PGS war hervorragend: vom gewährten Rabatt bei sofortiger Bezahlung bis zur extrem schnellen Lieferung – perfekt.
Da für mich persönlich bei bewußter Ernährung/Bio/Öko auch die verwendeten Materialien ein zu gewichtendes Kriterium sind, finde ich das Eschenfelder System aus Glas, Aluminium und Keramik (sowie den Verzicht auf Kunststoff) optimal.
Die Gläser sind formschön und laden zum regelmäßigen Beobachten der Keime ein, die Abtropfschale sieht wunderbar natürlich aus und nimmt so gut wie gar keinen Platz in der Küche weg.
Das Spülen der Sprossen funktioniert mit Hilfe der guten Siebe einwandfrei.
Ich habe gestern bereits Bockshornklee und Alfalfa geerntet und freue mich nun auf eine ausgewogenere Ernährung und viele Experimente beim Kochen.

Dieses ist das beste System zur Sprossenzucht: Formschön, leicht zu reinigen, angenehm in der Handhabung. Durch das vollständige Ablaufen des Spülwassers ist die Gefahr der Schimmelbildung im Gegensatz zu Keimtürmen praktisch nicht gegeben. Keimtürme sind allenfalls für solche Leute von Vorteil, die nicht 2 x täglich zum Spülen kommen, da sich in Keimtürmen die Feuchtigkeit länger hält. Insbesondere Sorten, die bei der Keimung Schleim absondern (z.B. Bockshornklee) oder Gase als "Abfallprodukt" abgeben (z.B. Kichererbsen) neigen in Keimtürmen stark zu Schimmelbildung, da sie in Keimtürmen nicht so gründlich gespült werden können.

Der PGS versendet zuverlässig, sehr gut verpackt und auch ins Ausland äußerst flott (nämlich unverzüglich nach der Bestellung), und das zu im Vergleich zur Konkurrenz moderaten Versandkosten. Großes Lob!

Eine wirklich praktische Methode, Keimlinge heranzuziehen. Völlig unkompliziert, d.h. auch für "Anfänger" sehr gut geeignet. Einfach durchspülen, umdrehen, fertig! Der Preis ist zwar relativ hoch, aber das Produkt ist qualitativ hochwertig.

Hallo,

nach mehreren Keimdurchläufen kann ich sagen, dass ich mit diesem System voll und ganz zufrieden bin. Die Samenspülung wie auch der gesamte Keimverlauf sind problemlos, auch konnte ich noch keine Schimmelbildung feststellen. Bei mehr Platz in der
Küche würde ich mir sofort noch einen 3er Satz bstellen, um die tägliche Keimling- Sprossenvielfalt noch zu steigern.
Auch die Bestellung wurde wie gewohnt zügig und perfekt von PGS abgewickelt.

Prima System, einfach und gut durchdacht, auch sehr robust. Was wichtig ist: sehr gut sauberzuhalten! Morgens und abends kurz durchspülen, auf den Kopf stellen, das wars. Kein muffiger Geruch, kein abgestandenes Wasser, wirklich klasse. Und lecker ;-))

Hallo,

sehr praktisch beim Befüllen, Spülen und Entnehmen der Samen / Keime.
Dieses System würde ich mir jederzeit wieder zulegen.
Auch PGS kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Bewertung schreiben
Kundenmeinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Empfehlungen mehr

Jetzt Preis prüfen bei Eschenfelder *

Tipp: Nutzen Sie bei Eschenfelder die Zahlungsweise Vorkasse oder Sofortüberweisung um 3% zu sparen!

Jetzt Preis prüfen *

Angeschaut