5% auf das gesamte Sortiment sparen bis 30.09.2017 amazon
 

Kyocera Keramik-Hobel Typ Julienne

https://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/7bc970d7cfea178f63c4275f01c9c103_30x30.jpg
https://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/7bc970d7cfea178f63c4275f01c9c103_800x800.jpg
 

Kyocera Keramikmesser

aus Zirkonia Keramik

  • Extrem scharf und glatt
  • Schneiden ohne Metall

Liebe auf den ersten Schnitt
Die besonderen Eigenschaften von Kyocera-Keramikmessern machen Kochen zum reinen Vergnügen! Zudem behalten sie ihre hohe Schnitthaltigkeit sehr lange. Die Messer gleiten sehr leicht selbst durch empfindliches Schnittgut. Sie sind korrosionsfrei, geschmacksneutral und eignen sich somit ideal zur Zubereitung von Lebensmitteln.



Kundenkommentar:
Die bestellte Ware ist heute angekommen. Alles ist in Ordnung und ich bin voll begeistert, denn ich habe die Schneidfähigkeit der Messer gleich ausprobiert. Habe zwar sehr gute von Zwilling, aber daß Messer so richtig scharf sein können, habe ich bei diesen gesehen. Danke für die schnelle Lieferung. Es fällt mir auch nicht schwer, sie weiter zu empfehlen. Mit freundlichen Grüßen Bärbel Rößler

 

Kundenmeinungen für "Kyocera Keramik-Hobel Typ Julienne"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenmeinungen)
 
 

Bewertung schreiben Kyocera Keramik-Hobel Typ Julienne (Kundenmeinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.)

 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Von: Werner M. 03.04.2007

Der Hobel ist für Gemüse völlig unbrauchbar und beim ersten Gebrauch bereits beschädigt worden. Ausprobiert wurden Karotten und Kohlrabi. Kohlrabi ging noch einigermassen. Karotten sind einfach zu hart. Es liegt meiner Meinung nach daran, dass die senkrecht stehenden Klingen nicht geschärft sind (vermutlich wegen Verletzungsgefahr) und man sehr viel Kraft aufwenden muss, um durch das Gemüse zu kommen. Weil das Gemüse immer wieder hängen bleibt und man mit dem Fingerschutz drüber rutscht ist eine dieser senkrecht stehenden Klingen abgebrochen. Vielleicht liegt es ja auch an mir. Ich kann diesen Hobel jedenfalls niemandem empfehlen.

 
Alle 1 Bewertungen zeigen