Testsieger Stiftung Warentest * amazon
 

Walker: Frische Frucht- und Gemüsesäfte - Die Chance für Ihren Körper Taschenbuch

https://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/Walker_N_Frische_Saefte_127207_30x30.jpg
https://www.perfektegesundheit.de/media/image/thumbnail/Walker_N_Frische_Saefte_127207_800x800.jpg
 

Bestimmte Wirkstoffe, wie z.B. lebenswichtige organische Mineralien und Salze, sind heute in unserer Nahrung gar nicht mehr oder nur unzureichend vorhanden. Dies ist nach Dr. Norman W. Walker die Hauptursache der meisten Krankheiten. Alles, was der Körper für Fitneß und Gesundheit benötigt, ist in frisch gepreßten Obst- und Gemüsesäften enthalten. Welche Kombinationen besonders vitalstoffreich sind und sogar Krankheiten heilen können, verrät dieser Gesundheitsratgeber.


Taschenbuch-Ausgabe

 

 

Kundenmeinungen für "Walker: Frische Frucht- und Gemüsesäfte - Die Chance für Ihren Körper Taschenbuch"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 16 Kundenmeinungen)
 
 

Bewertung schreiben Walker: Frische Frucht- und Gemüsesäfte - Die Chance für Ihren Körper Taschenbuch (Kundenmeinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.)

 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Von: Julien W. 07.12.2016

Sehr interessant

Ich finde das Buch sehr interessant und kann es nur jedem empfehlen der Wert auf eine gesunde Ernährung mit frischen Säften legt.

 
Von: Veit U. 07.07.2016

Must read für Gesunheitsbewußte

Norman Walker ist ein Vorbild und auch der Begründer des modernen Entsaftens.
Er hat den Grundstein gelegt mit der Gnade Gottes und Licht gebracht in das Dunkel und das Chaos der vielen gegensätzlichen Gesundheitslehren.
Wenn man als Normalbürger sich für Gesundheit interessiert, dann wird man verwirrt von den vielen widersprüchlichen Meinungen und Lehren, das die Industrie allen voran die Pharma , Fleisch und Nahrungsmittelindustrie nur unser Bestes will , nämlich unser Geld, ist klar.
Dafür wird auch gelogen und getrickst nur um den Profit und den guten Ruf zu schützen. Sicherlich Ernährung kann sehr kompliziert sein , wenn man es kompliziert haben will. Wenn man aber Ernährung einfach haben will, dann ist es einfach die Grundlagen zu wissen. Alles zu wissen wird schwierig.
1. Grundlage : Mehr Rohkost als gekochte Nahrung essen.
Rohkost ist lebendig und gekochtes Essen ist tot, weil alle Enzyme und die Hälfte von den Vitaminen und Mineralien tot sind . Gekochte Nahrung ist tot und nährstoffarm.
2. Man soll mehr pflanzliche als tierische Nahrung essen, vor allem Bio.
3. Um den chronischen Nährstoffmangel und den vielen Chemikalien Spritzgiften entgegen zu wirken, soll man frisch gepresste Gemüse und Obstsäfte trinken.
Vor allem grüne Säfte Weizengras, Spinat und Grünkraut sind sehr gesund und entgiftend.
4. Es gibt viele leckere Rezepte um es interessant und lecker zu machen. Im Internet ...suchen.
5. Suche dir einen Arzt des Vertrauens wie, Joel Fuhrman, der nicht von der Industrie bezahlt wird und bekomme gute Lehre, denn Gesundheit ist billig wenn man sich nur natürlich und nicht chemisch ernährt. Biokost ist zwar teurer als gespritzte Nahrungsmittel aber man braucht weniger, weil Bio mehr sättigt und schlank macht.
Mir freundlichen Grüßen Euer Veit Ullrich

 
Von: L. 29.01.2014

sehr gut

wie auch die anderen Bücher von Walker sehr gut, allerdings schade, dass keine ausführliche Analyse zu Samen enthalten ist z.B. Sesamsamen, Leinsamen

 
Von: D. 25.12.2013

Arztmeinung aus dem vorletzten Jahrhundert

Der Autor erklärt stimmig den Zusammenhang zwischen der Qualität und Menge der aufgenommenen Nahrung und dem Gesundheitszustand.
Doch wenn ich einige Auszüge des Buches vorher gesehen hätte, bräuchte ich jetzt keine Bewertung schreiben, weil ich mir dieses Buch niemals gekauft hätte.
z.B.: S.162: Blutdruck, hoher:... Folge von Unreinheiten in den Blutgefäßen... ist nicht auf Vererbung zurückzuführen... degenerativer Zustand des mütterlichen Blutes... als vererbtes Geschenk an ihr Kind.
S.171: Gastritis... Leiden, das durch übermäßige Gasbildung im Körper entsteht...
S.172: Gehirntumor... Die Folge von Unreinheiten im Blut, die sich in den Blutgefäßen des Gehirns verfestigen...
Und der Punkt, an dem ich nachschaute ob das Buch evtl. bereits im 18. Jahrhundert erschien:
S.182: Menopause... Strafe, die Frauen dafür zahlen, dass sie ein halbes Leben lang (40 bis 50 Jahre) schädliche Nahrungsmittel gegessen haben...

 
Alle 16 Bewertungen zeigen