Service
Kontakt
Follow Me on Pinterest
 

Die Apfelpresse: frischer Apfelsaft auf Knopfdruck

Bei einer ausgewogenen Ernährung spielt frisches Saisonobst eine wichtige Rolle. So sind natürlich gereifte und frische Früchte, wie Äpfel randvoll mit Vitaminen und Nährstoffen – im Gegensatz zu teurem Exportobst, das nicht selten schon in unreifem Zustand geerntet wird. Grund genug, öfter einmal zum heimischen Apfel zu greifen und mit neuen Zubereitungsformen zu experimentieren.

Einen maximalen Nährstoffgehalt haben Äpfel im frischen, rohen Zustand. Die Nährstoffe bleiben auch dann erhalten, wenn der Saft auf schonende Weise aus den Früchten gepresst wird. Mit einer Apfelpresse gelingt der Pressvorgang spielend leicht: In wenigen Minuten verarbeiten gute Entsafter selbst ganze Äpfel zu frischem Apfelsaft.

Täglich frischer Saft mit der Apfelpresse

Um aus den frischen Äpfeln auf Knopfdruck naturbelassenen Apfelsaft zu gewinnen, verwenden hochwertige Entsafter kraftvolle Industriemotoren und Presswalzen aus rostfreiem Edelstahl. Führende Geräte wie der Kuvings Whole Slow Juicer, der Champion Entsafter oder der Angel Juicer pressen auf diese Weise nicht nur frisches Obst und Gemüse aus, sondern verarbeiten meist auch Kräuter, Gräser, Nüsse und weitere Lebensmittel zu leckeren Rohkost-Spezialitäten.

Die Bedienung einer Apfelpresse ist normalerweise sehr einfach: Das Pressgut wird in die Einfüllöffnung gegeben, die Saftpresse zieht das Obst ein und presst es auf schonende Weise aus. Moderne Entsafter fangen dabei Saft und Trester in getrennten Gefäßen auf, sodass der Entsaftungsprozess zwischendurch nicht unterbrochen werden muss. Bei einigen Saftpressen wie dem Kuvings Whole Slow Juicer ist die Einfüllöffnung so groß, dass kleine Äpfel sogar im Ganzen eingegeben werden können.

Schonender Pressvorgang, hoher Nährstoffgehalt

Damit im fertigen Saft ein maximaler Anteil an Vitalstoffen erhalten bleibt, ist ein schonender Pressvorgang wichtig. In der Gastronomie kommen häufig Zentrifugal-Entsafter zum Einsatz, die das frische Obst bei hoher Geschwindigkeit schleudern und auf diese Weise den Saft relativ schnell herausfiltern. Dabei treten zwei Probleme auf: Einerseits wird durch die Geschwindigkeit Sauerstoff in den Saft eingewirbelt, andererseits erhitzt sich die Apfelpresse während des Gebrauchs auch stark. Dadurch werden die empfindlichen Vitamine und Enzyme zerstört.

%
Kuvings Whole Slow Juicer B6000

die Entsafter-Revolution mit dem 7,5 cm großen Einfüllrohr für noch einfacheres Entsaften

UVP: 429,00 € *

399,00 € *

Um einen größtmöglichen Nährstoffgehalt zu garantieren, arbeiten gute Saftpressen mit Presswalzen, die den Saft schonend und bei geringer Geschwindigkeit aus den frischen Äpfeln pressen. Im Gegensatz zu Zentrifugal-Geräten, die mit Geschwindigkeiten von bis zu 15.000 Umdrehungen pro Minute arbeiten, beträgt die Geschwindigkeit zum Beispiel beim Champion Entsafter nur 1.400 Umdrehungen. Noch langsamer arbeiten der Angel Juicer und der Kuvings Whole Slow Juicer mit unter 100 Umdrehungen pro Minute. Leistungsstarke Industriemotoren und kräftige Presswerke sorgen trotzdem für eine überraschend hohe Saftausbeute.

Die richtige Apfelpresse für jede Küche

Die Saftpresse ist in vielen verschiedenen Varianten für Haushalte jeder Größe erhältlich. Während bewährte Geräte wie der Champion Entsafter mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen, zählt der Angel Juicer im eleganten Edelstahl-Design zu den absoluten High-End-Obstpressen. In kleinen Küchen bietet wiederum der Kuvings Whole Slow Juicer mit seiner senkrechten Bauteil-Anordnung Vorteile.

%
Champion Entsafter

2. Testsieger Saftpresse laut Stiftung Warentest* - neustes Modell 2015

UVP: 429,00 € *

ab 404,99 € *

Preis-Leistungs-Sieger
Angel Juicer 7500

Premium Edelstahl-Entsafter mit Drucksensor für höchste Saftausbeute und beste Saftqualität

1.180,00 € *

Topmodell
Angel Juicer 8500

Der Angel 8500 Entsafter komplett aus Edelstahl & extrem hohe Saftausbeute bei gleichzeitig einfachster Bedienung

1.390,00 € *

 
 
Zur Mobil Ansicht wechseln