Test - Produktvergleich - Review - Testberichte - Kaufberatung - Kundenmeinungen - Wissen - News

Stöckli Silikoneinlage Doppelpack

geeignet für Lebensmittel Packung à 2 Stück (K-Artikel-Nr. 56135) mehr

geeignet für Lebensmittel

Packung à 2 Stück

(K-Artikel-Nr. 56135)

Weiterführende Links zu "Stöckli Silikoneinlage Doppelpack"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenmeinungen für "Stöckli Silikoneinlage Doppelpack"

schnelle, supergute Qualität und Lieferung

sehr gut

sehr gute Qualität zu einem guten Preis.
Da kauft man gerne ein;-)
ich kann die Silikon Unterlagen jedem empfehlen, der ein Stöckli Dörrautomat hat.
einfach Klasse;-) LG Volker Thüringen

sehr praktisch

gut geeignet um z. B. Fruchtleder herzustellen oder auch für alle anderen feuchten Nahrungsmittel. Verlängert aber in der Tat die Dörrzeit.

Gutes Produkt, verlängert aber sehr die Dörrzeit

Ich habe diese Silikoneinlagen gekauft, weil ich in Öl marinierte Weißkohlblätter (super lecker übrigens) dörren wollte wofür sich Dörrex vorzüglich eignet. Ich wollte damit fettige Rückstände auf den Sieben vermeiden. Das klappt auch sehr gut, aber der Dörrvorgang verlängert sich derart, dass ich es nun doch wieder ohne mache. Dann muss ich halt das Öl hinterher gut von den Sieben abwischen. Aber gegen sie Silikoneinlagen ist sonst nichts einzuwenden.

Stöckli Silikoneinlagen

Endlich kann ich auch die Kleinen mit (f)rohen knusperigen und gummiartigen Leckereien verführen.

bestens

Habe vorher alternativ mit Backpapier versucht, war nix bei feuchten Materealen zu trocknen. Mit diesen Einlagen geht es super

Ware wure schnell geliefert. Ich habe die Silikoneinlagen mittlerweile schon mehrmals benutzt und bin sehr zufrieden. Sie lassen sich gut reinigen und das Dörren klappt so besser und schneller als mit herkömmlichen Backpapier.

Super für feuchtes bis flüssiges Trockengut. Habe damit z.B. Quittenbrot und Rohkostcräcker getrocknet.

Funktioniert einwandfrei!

Wir haben uns die Silikoneinlagen für unseren Stückli bestellt, da wir unbedingt Fruchtleder und Rohkostbrot ausprobieren wollten. Die zu dörrende Mischung wird zunächst gut püriert, anschließen auf die im Dörrgitter liegende Silikoneinlage gegeben. Mit einem Spatel verstreichen und möglichst aufpassen, dass die Luftlöcher frei bleiben (hier kann man sich auch mit einem Zahnstocher behelfen). Die \"Leder\" trocknen gut durch, meist sind sie in der Mitte aber eher noch feuchter als am Rand. Ich ziehe sie daher nach einigen Stunden Trockenzeit (wir trocknen unter 40°C) ab und trockne sie nochmal zusätzlich von der Rückseite 2-3 Stunden. Die Silikoneinlagen spülen wir mit der Hand ab, was bisher sehr gut ging, da kaum etwas anhaftet. Außerem sparen wir uns so etwas Müll, da sie einwandfrei wiederverwendet werden können. Bei roten Lebensmitteln wie Tomaten und Paprika neigen sie dazu sich ein klein wenig zu verfärben was aber nach 2 mal spülen bei uns jedesmal wieder komplett behoben war.

Stöckli Silikoneinlagen

Es war eine Nachbestellung. Wir wußten genau was wir wollten. Wir waren und sind aber sehr zufrieden. Das bestellen war einfach, das Zustten klappte wunderbar.

Bewertung schreiben
Kundenmeinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut