Test - Produktvergleich - Review - Testberichte - Kaufberatung - Kundenmeinungen - Wissen - News

Excalibur Dörrgerät mit 9 Einschüben und Timer

Excalibur® Dörrgerät mit 9 Einschüben und Timer Wer nicht nur Obst, Gemüse, Pilze und... mehr
Testsieger EMPORIO Urteil "Sehr gut" 95,3% Heft 08/2008 - ab Kaufdatum 24.09.2015 mit 5 Jahren Garantie

Excalibur® Dörrgerät mit 9 Einschüben und Timer

Wer nicht nur Obst, Gemüse, Pilze und Kräuter trocknen, sondern auch Rohkost-Kräcker und Fruchtleder herstellen möchte, schwört auf das Excalibur® Dörrgerät.

  • Trocknen in Rohkost-Qualität (unter 40° C)
  • hohe Kapazität
  • besonders gleichmäßiges Trocknen  
  • 5 Jahre Garantie - ab Kaufdatum 24.09.2015

Der horizontaler Luftstrom des Excalibur Dörrgerätes erlaubt es beispielsweise Fruchtpürees fein auszustreichen und zu Fruchtleder zu trocknen. Übrigens gelingen auch die beliebten Rohkost-Kräcker mit dem Excalibur Dörrgerät und werden herrlich knusprig.

Das Excalibur Dörrgerät gewährleistet durch seinen starken Lüfter eine besonders gleichmäßige Trocknung in Rohkostqualität (unter 40° C), ohne dass Sie immer wieder die Gitter tauschen müssen.

Darüber hinaus überzeugt das Excalibur Dörrgerät durch seine riesige Trocknungsfläche ! Die Variante mit 9 Einschüben hat bspw. über 50% mehr Fläche als ein Stöckli Dörrgerät mit 11 Gittern.

Testurteil: Testsieger Dörrgerät EMPORIO Urteil "Sehr gut" 95,3% Heft 08/2008

Excalibur Dörrgerät ist Testsieger EMPORIO Urteil Zitat der Test-Redaktion: "Wie bei den meisten Dingen jedoch hat Qualität auch Ihren Preis. [] Dieser finanzielle Makel hindert es jedoch nicht daran mit der Bestnote "sehr gut" als Testsieger aus unserem Vergleichstest hervorzugehen." (Getestet wurde übrigens das Exalibur Dörrgerät mit 9 Einschüben)



Anmerkung zu den Kunststoff-Teilen beim Excalibur Dörrgerät

Das Gehäuse ist aus Polycarbonat gefertigt (für Lebensmittel geeignet). Die kleinmaschigen Auflagegitter sind aus lebensmittelchtem Polypropylen.
Alle Materialien des Excalibur Dörrgerätes wurden für die FDA, der amerikan. Lebensmittelüberwachungsbehörde, von unabhängigen Laboren geprüft und als geeignet zertifiziert. Es wurden dabei keine Übertragungen der Kunststoffe auf die Lebensmittel während der Trocknung festgestellt! (Nachweis auf Anfrage erhältlich)

Technische Daten Dörrgerät Excalibur mit 9 Einschüben und Timer

  • Dörrtemperatur: stufenlos einstellbar von 30 - 70 C°
  • Breite / Höhe / Tiefe: 420 / 320 / 490 mm
  • Gehäuse: recycelbarer Kunststoff
    - Polycarbonat (für Lebensmittel geeignet)
    - Auflagegitter: lebensmittelechtes Polypropylen
  • Gewicht: ca. 8,5 kg
  • Anschluss: 230 Volt
  • Leistung: 600 Watt
  • Trockenfläche je Einschub: 1.296 cm²
  • Timer (Zeitschaltuhr) für 26 Stunden - das Dörrgerät schaltet nach der eingestellten Stundenzahl automatisch ab

Das Excalibur Dörrgerät ist in folgenden Varianten

 

Wir empfehlen Ihnen gleich ein paar Paraflexx-Bögen mitzubestellen! Diese benötigen Sie für die Herstellung von Fruchtleder oder von Rohkost-Crackern.
Die Original Excalibur Paraflexx-Bögen sind passgenau, lange haltbar und antihaft-beschichtet. So lassen sich auch empfindliche, dünne Kräcker leicht ablösen.

Bitte beachten Sie die nicht unerheblichen Ausmaße des Excalibur Dörrautomaten (nur bedingt geeignet für kleine Küchen mit wenig Arbeitsfläche):

Abmessungen Excalibur Dörrgerät mit 9 Einschüben und Timer

Übrigens: Nach mehrmaliger Benutzung verschwinden eventuelle Plastik-Gerüche und die Freude am Excalibur Dörrgerät ist ungetrübt.

Weiterführende Links zu "Excalibur Dörrgerät mit 9 Einschüben und Timer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenmeinungen für "Excalibur Dörrgerät mit 9 Einschüben und Timer"

Der Excalibur ist sehr leicht zu bedienen. Ich habe die einzelnen Temperatureinstellungen mit einem Thermometer überprüft und sie stimmen mit den Angaben auf dem Gerät überein. Ein kleiner Minuspunkt bekommt er jedoch, weil er etwas laut ist. Tagsüber stört das Geräusch nicht, nur in der Nacht wenn alles sehr still ist, dann schalte ich den Excalibur aus und am nächsten morgen wieder an. Es schadet dem Trocknungsgut nicht. Das getrocknete Obst schmeckt sehr intensiv. Einfach wunderbar!

Sehr zufrieden

Als das Gerät bei mir zu Hause ankam, habe ich zunächst einen Schreck bekommen. Es wirkte durch die eingehängte Klappe und die Plastikverarbeitung sehr klapprig und zudem auch sperrig. Ich wußte nicht, wo ich es hin stellen könnte. Nach dem ersten Schreck, habe ich es dann doch in eine frei gewordene Ecke gestellt (da stand der Brottopf vorher), wo es seitdem sehr gute Dienste leistet. Die rohköstlichen Backwaren schmecken allen in der Fam. sehr gut und ich muß keine glutenhaltigen Brote mehr kaufen, die sowieso nach kurzer Zeit anfangen zu schimmeln. Ich möchte das Gerät nicht mehr missen, und bereue auch nicht, dass ich die große Ausführung bestellt habe, denn ich bekomme die Einschübe schnell voll. Das einzige Manko ist, dass der Timer nicht präzise einzustellen ist. Die \"Bedienknöpfe\" wirken tatsächlich sehr \"billig\" bzw. sehr simpel. (Erinnert mich an Kinderspielzeug.) Super wäre eine digitale Anzeige. Darum 1 Punkt Abzug.

Super

Ganz tolles Gerät. Preis ist absolut gerechtfertigt!!
Allerdings wird viel zu wenig beschrieben was man damit alles machen kann.
Dieses Gerät kann man nur empfehlen!!

Gut aber noch nicht perfekt

gut zu handhaben --- trocknung auch gut --->> leichter mangel an der vorderseite der einschübe trocknet langsamer bezw. die 3 unteren einschübe brauchen auch länger

die temperaturverteilung in allen lagen weicht stark ab bzw vorder- und rückseite der einschübe werden auch ungleichmäßig beheizt - hoffwe das in den griff zu bekommen da ich das geräte erst kurz in betrieb habe

Es war eine sehr prompte Lieferung und insgesamt problemlose Abwicklung.

Der Trockner erfüllt prinzipiell seine Aufgaben.

Das oberste Fach der 9 Einschübe ist in der Regel nicht nutzbar.
Mit einem handelsüblichen Schneider werden Äpfel vom Kerngehäuse getrennt und in gleichmässige Stücke geteilt.
Dafür kann das oberste Fach nicht genutzt werden. Das oberste Fach ist nicht in der Höhe nutzbar wie die darunter liegenden Fächer.
Die die obere vordere Gehäusekante stört.
Ebenso bei Fruchtleder, durch die Trocknung verwirft sich das Fruchtleder und hängt an der Oberkante.

Die Zeitschaltuhr funktioniert nicht, entweder geht der Trockner gar nicht aus oder beendet seine Tätigkeit 2-5 Stunden
bevor die Zeit abgelaufen ist. Es ist eine mechanische Uhr die offensichtlich über die Verlängerung eingestellt wird und
dies ist anfällig.

Der Preis ist zu hoch. Für das konkrete Produkt muss bei dem Preis höhere Qualität mit erstklassigen Material und
Einbauten genutzt werden. Zum Beispiel eine bessere Zeitschaltuhr.
Das oberste Fach muss die nutzbare Bauhöhe haben, wie die darunter liegenden Fächer.
Für das gleiche Preis-Leistungsverhältnis(Trocknungsfläche in qm/Preis) erhalte ich eine deutsches Qualitätsprodukt für den rauhen Einsatz
unter Produktionsbedingungen mit elektronischer Uhr und optional mit Energiesparoption mit Nutzung der Abluft.


Die Information über die eingeschränkte Nutzung des obersten Faches und über die mechanische Zeitschaltuhr mit verlängertem Hebel
hätte ich mir vorab gewünscht.
Der Hersteller sollte schnell die Chance zur Verbesserung des Produktes nutzen.

----------------------------------------------
Stellungnahme von PGS (19.11.2009):

Vielen Dank für Ihre Hinweise, die wir umgehend an den Importeur weitergeleitet haben.

Bezüglich der Zeitschaltuhr liegt bei Ihrem Gerät eindeutig ein Defekt vor, bislang hatten wir bei diesem Artikel noch keine Reklamationen. Auf unser Angebot den Trockner zur Überprüfung einzusenden sind Sie leider bisher nicht eingegangen.

Auch die Daten für das oben beschriebene "vergleichbare deutsche Markenprodukt" haben Sie uns bisher leider nicht mitgeteilt. Wir sind immer auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Produkten.

Perfektes Gerät.
Für eine Familie darf es nicht kleiner sein.

Excalibur Trockner mit 9 Eischüben und Timer habe gekauft in der Hoffnung, das ich für den stolzen Preis Spitzenqualität bekomme.Gerät selbst arbeitet einwandfrei nur die mitgelieferte Betriebsanleitung ist für ein Gerät ohne Timer, was
die Bedinung erschwert!!!

Der Excalibur ist vor allem zum Verarbeiten von großen Mengen hervorragend geeignet; bei allem, was ich bisher damit ausprobiert habe, war das Ergebnis sehr gut und schmackhaft. Aufgrund der großen Fläche, die auf den einzelnen Einschüben zur Verfügung steht, lässt sich gerade auch Fruchtleder etc. sehr einfach herstellen.
Dass allerdings der Geräuschpegel beim Trocknen in etwa dem eines eingeschalteten Heißluftbackofens entspricht, ist gewöhnungsbedürftig und sollte beim Platzieren des Gerätes berückichtigt werden.

Der Excalibur-Trockner ist wirklich empfehlenswert. Wer viel Obst aus dem eigenen Garten, oder generell Interesse für das Trocknen von Lebensmitteln aller Art hat, ist mit dem Trockner gut beraten.

Die Bedienung ist einfach. Das Gerät trocknet große Mengen von Lebensmitteln. Lobenswert ist vorallem die Qualität der getrockneten Lebensmittel. Die flexiblen Unterlagen sind gut zu reinigen, das getrocknete Obst läßt sich gut davon lösen. Auch der Geräuschpegel während des Trocknens wurde von mir als nicht störend empfunden.

Empfehlenswert!

Nach langem Vergleichen von Dörrautomaten verschiedener Hersteller haben wir uns für diesen entschieden, nun nutzen wir das Gerät seit einigen Monaten und sind sehr zufrieden. Uneingeschränkt empfehlenswert :)

bisher zufrieden

Bisher erfüllt der Excalibur seinen Zweck und funktioniert wie erwartet. Von der Qualität der Verarbeitung und der Konstruktion darf man bei einem amerikanischen Produkt nicht mehr erwarten. Mit deutscher Markenware nicht zu vergleichen.
Sehr loben muss ich den PGS shop. Der erste Excalibur den ich bekommen habe war total verzogen und es war nicht möglich ihn ohne dass er wackelt, auf eine ebene Fläche zu stellen. Natürlich habe ich das telefonisch reklamiert. Der nette Herr am Telefon hat keine umständlichen Fragen gestell oder versucht auszuweichen. Ich habe umgehend das Rücksendeticket bekommen. Was mich absolut begeistert hat, war aber, dass bereits am nächsten Tag das Austauschgerät geliefert wurde. Hier kann ich nur die maximale Punktezahl geben. Das Gerät bekommt wegen der billigen Erscheinung etwas weniger.

Excalibur Trockner mit 5 Einschüben

Super Trockner, trocknet sehr gleichmäßig. Einfache Handhabung, lässt sich gut reinigen.
Qualität des Trockners ist (soweit ich das nach einem Monat beurteilen kann) gut, habe noch nichts negatives feststellen können.

Ein gutes Gerät

Ich habe mich kurz und intensiv mit einigen Beschreibungen diverser Lebensmitteltrockner beschäftigt und mich dann für dieses Gerät entschieden. Gründe waren das im Verhältnis große Fasssungsvermögen sowie die guten Bewertungen. Ich habe zuvor im Ofen \"probegetrocknet\", somit hatte ich einen ungefähren Vorgeschmack. Ungefähr, weil die Ergebnisse des Excalibur Trockners sehr viel besser sind. Ich habe diverses Obst und Gemüse getrocknet und bin sehr zufrieden damit. Der Lüfter entwickelt schon eine gewisse Lautstärke, weshalb er bei mir etwas abseits positioniert wird.
Als Fazit kann ich sagen, dass ich das Gerät empfehlen kann.

Ich bin total begeistert und kann den Trockner Excalibur nur weiter empfehlen. Er trocknet in Rohkostqualität in sehr kurzen Zeiträumen und die Sachen schmecken ganz hervorragend!

Gut zum Steinpilze-trocknen.

Lange habe ich nach einer vernünftigen Trocknungsmethode für meine in Scheiben geschnittenen Steinpilze gesucht, im Ofen sind sie nie wirklich gut geworden, trotz Umluft. Der Excalibur Trockner hat endlich das Ergebnis gebracht, welches ich mir wünschte. Handling und Reinigung ist einfach, die Ergebnisse gut, eine Energiebilanz stelle ich natürlich nicht auf. Wegen der natürlichen Geruchsentwicklung macht es Sinn, das Gerät draussen in einem Schuppen etc. zu betreiben.

Lohnende Investition

Das Gerät ist spitze und ich probiere mit Begeisterung Rezepte aus!

super Service

kurz nach inbetriebnahme des Gerätes fiel es aus, nach einem Telefonat wurde uns völlig problemlos immerhalb von 4 Tagen ein Neugerät geliefert. Dazu kann ich nur sagen super.

Der Dörrvorgang dauert zwar ziemlich lange und es bedarf einiger Übung um die richtige Trockendauer und Temperaturstufe herauszubekommen, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.

gelungenes Geschenk

Habe meiner Mutter das Gerät geschenkt. Sie ist sehr zufrieden. Hat schon alles mögliche gedörrt. Feigen, Tomaten, Sellerie, Grünzeug und mehr. Ich möchte es mir auch anschaffen.

Ich bezeichne den Excalibur als Mercedes unter den Dörrgeräten. Es ist für mich ein wahrhaft optimales Gerät für meinen persönlichen Gebrauch. Mir ist die manuelle Einstellung lieber als digital. Mit guter Überzeugung empfehle ich den Dehydrator weiter!

Sehr empfehlenswert!

Mit der Serviceleistung, dem Preis, der Qualität des Excaliburs und den Dörrergebnissen bin ich sehr zufrieden. Ich schließe mich insoweit den positiven Äußerungen der bisherigen Kunden voll an. Negatives habe ich an keiner Stelle feststellen können.
Das Gerät würde ich wieder kaufen bzw. uneingeschränkt empfehlen.

Gutes Gerät zu fairem Preis

Wir verwenden den Trockner, um kleinere Mengen Tee zu trocknen. Dafür ist er super gut geeignet

Gutes Gerät - einfach gebaut

Wir haben das gerät gekauft da wir jedes Jahr viel Obst zu versorgen haben und uns die Möglichkeit viel auf ein Mal zu dörren angesprochen hat.
Das Gerät hält was es verspricht und leistet treue Dienste.
Den Preis halte ich für die doch recht einfache Ausführung (Kunststoffgehäuse und eine mit Draht mit einer Maschenweite von 5mm verkleideten Elektrik/Heizung doch für recht stolz).

Excalibur - tolle Kapazität und gleichmäßiges Trocknen

Sehr empfehlenswert - besonders für Rohköstler die mehr als nur Trockenfrüchte herstellen möchten. Auch rohköstliches Gebäck, Rohkost-Kräcker, Gemüsespiesse, Fleisch und Fisch gelingen einfach toll. Habe das Geräte vor ein paar Wochen gekauft und bin selbst noch etwas am experimentieren.
Auf jeden Fall schmeckt alles gedörrte Obst, Gemüse, Kräcker und Fisch sehr aromatisch und behält weitgehend die Farbe. Das Gerät lässt sich einfach reinigen und ist pflegeleicht. Man bekommt richtig viel hinein und ich mache das Gerät immer voll, irgendetwas findet sich immer was getrocknet werden kann, so betreibt man es wirtschaftlich. Fazit: Kann den Excalibur bedingungslos empfehlen, da er einfach in der Bedienung und Handhabung ist. Das Preis-Leistungsverhältnis ist auch in Ordnung, wenn auch der Preis im ersten Moment hoch erscheint. Ich hoffe das die Qualität dafür entsprechend ist, so dass sich der Anschaffungspreis über die Jahre wieder relativiert.

Super

Der Excalibur ist einfach zu bedienen und das Zubereiten von Rohkostrezepte macht gleich viel mehr Spaß. Das Model mit 9 Einschüben lohnt sich, da man mehrere Gemüse oder Obstsorten gleichzeitig trockenen kann. In Kombination mit den extra Einlagen lassen sich Fruchtleder oder Bananen-Crepe kinderleicht zubereiten.
Ein bißchen leider könnte er sein, dann wäre der Excalibur absolut perfekt.

Sehr empfehlenswert

Habe das Geräte vor ein paar Wochen gekauft und bin noch am experimentieren. Auf jeden Fall schmeckt alles gedörrte Obst und Gemüse hervorragend, behält weitgehend die Farbe und Ananas und Bananen schmecken einfach super! Wem ich das Dorrgut zum Probieren anbierte, sagen alle, dass es super aromatisch schmeckt. Das Gerät lässt sich einfach reinigen und ist pflegeleicht. Man bekommt richtig viel hinein und ich mache das Geärt immer voll, irgendetwas findet sich immer was getrocknet werden kann, so betreibt man es wirtschaftlich. Mein Fazit: Kann den Excalibur bedingungslos empfehlen, da er einfach in der Bedienung und Handhabung ist. Der Preis ist schon im ersten Moment hoch, aber so ein Gerät hat man ja viele Jahre und dann relativiert sich der Anschaffungspreis wieder. Werde auf jeden Fall noch viel mehr machen, auch mal Fleisch und Fisch ausprobieren.

Absolut empfehlenswert

Eigentlich habe ich mir dieses Dörrgerät zugelegt, um Essenerbrot in Rohkostqualität zu machen. Beim Originalrezept sollte man den Teig in der Sonne trocknen lassen (wenn man nicht grade in Griechenland oder so wohnt, ziemlich schwierig). Da dieses Gerät dafür prädestiniert ist, viel die Wahl darauf.

Zum Gerät:
Sehr einfach zu bedienen, einfach die gewünschte Temperatur am Rad einstellen und warten :)
Die Laden zum Herausnehmen sind extrem praktisch und lassen sich viel besser belegen, als die runden Gitter, meines bisherigen Geräts.
Der Frontdeckel ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, für mich aber keine Schwachstelle oder Problem des Gerät, wie andere behaupten.

5 oder 9 Einschübe?
Anfangs hatte ich überlegt, mir das Gerät mit nur 5 Einschüben zu kaufen, aber mittlerweile bin ich glücklich, mich für die 9 Einschübe entschieden zu haben. Man glaubt gar nicht, wie schnell man die voll bekommt. 2kg Äpfel in Scheiben geschnitten und schon ist alles voll.

Dörrergebnis:
Ich habe bisher alles in Rohkost-Qualität gedörrt (< 42°C) und war bisher immer zufrieden. Egal ob Pflaumen, Apfelringe, Karotten, Mais,... alles wird lecker.

Fazit:
Es gibt günstigere Dörrgeräte, aber für mich ist es den Preis definitiv wert, da es sowohl von der Bedienbarkeit (befüllen, bedienen und reinigen) als auch vom Ergebnis her ideal ist.

Sehr zufrieden!

Die gesamte Bestellabwicklung hat wunderbar geklappt. Der Trockner funktioniert einwandfrei und läuft seit der Lieferung fast durch. Wir sind sehr zufrieden. Danke.

Sehr empfehlenswert

Wir sind mit dem Trockner sehr zufrieden und im Nachhinein froh, dass wir den mit 9 Einschüben genommen haben, da man wenn das Gerät erst mal da ist alles mögliche damit trocknet und ausprobiert. Inzwischen sind sämtliche Gartenkräuter für den Winter getrocknet, außerdem Äpfel, Bananen, Kiwi und Waldpilze. Alles in allem eine sehr lohnenswerte Anschaffung!

Das Gerät hat keinen Timer, der aber wie wir finden auch nicht notwendig ist, da man die Trocknungszeiten recht schnell raus hat.

Die einzelnen Einschübe sind sehr praktisch, da man z. B. bei Kräuterzweigen auch mal einen dazwischen auslassen kann.

Extrem schnelle Lieferung, ausführliche Gebrauchsanweisung und Tipps zum Gebrauch, Gerät funktioniert hervorragend. Einkauf bei PGS kann ich wärmstens empfehlen

einfach klasse, hätte ich schon viel früher anschaffen sollen. super.

Bin sehr zufrieden.

Der Excalibur trocknet hervorragend. Die exakte Temperatureinstellung ist mir mit das Wichtigste, wodurch eine Trocknung in Rohkostqualität gewährleistet werden kann.
Ich war zunächst skeptisch, dass alles Plastik ist. Jedoch gab es keinen unangenehmen Plastikgeruch, besonders nicht beim Trocknen.

In den Gebrauchsanweisungen und Anwenderhinweisen, die ich sehr hilfreich finde und sehr detailliert, hätte ich mir noch genauere Angaben gewünscht, auf welcher Ebene der Trockner am schnellsten und besten trocknet: oben, Mitte, unten. Oder auch einen Hinweis, wohin man die Einschübe hin tut, wenn man nur drei oder vier benutzt, gleichmässig verteilt oder alle oben oder alle unten z.B.

Perfekte Gesundheit Shop könnte beim Verkauf des Excalibur gleich darauf hinweisen, dass es Paraflexx-Einlegebögen gibt (ca. 8.- Euro pro Stück), die man dazu kaufen kann. Das hätte ich sofort gemacht, denn das Backpapier, das ich bis jetzt verwendet habe, musste ich relativ mühsam zuschneiden und konnte ich dann nicht wieder verwenden, weil die Früchte sehr nass waren. Ich habe von den Paraflexx-Bögen aber erst gelesen, als das Gerät schon bei mir war.

Auch wenn das Gerät ganz voll ist, trocknen die Früchte sehr gut und es ist nicht zu schwer zum Tragen, weil alles aus Plastik ist.

Unter dem Gerät kann es feucht werden, wenn der Excalibur trocknet, so dass er nicht auf einer wasserempfindlichen Oberfläche stehen sollte.

Würden wir uns sofort wieder zulegen - einfach TOP

Ob Pilze, Fleisch, Äpfel oder Zwetschgen, alles gelingt aufs erstemal. Wir sind sehr zufrieden mit dem Excalibur und haben den Kauf nicht bereut. Es passt jede Menge rein und auch die Geräuschentwicklung ist nicht störend. Auch lassen sich die Böden und die Plastikmatten sehr schnell und leicht reinigen. Von uns gibt es 5 Sterne. Danke auch an die anderen Produktbewerter, sie haben uns überhaupt erst zu dem Kauf animiert.

Excalibur Trockner mit 9 Einschüben

Genau wie beschrieben funktioniert der Excalibur Trockner. Das Ergebnis ist sehr gut und entspricht unserer Erwartung.
Wir haben den Trockner ohne Zeitschaltuhr genommen und eine Digitale Zeitschaltuhr verwendet. Funktioniert klasse und man hat Geld gespart.

Super Produkt. Wird nun im Dauereinsatz sein.
Gestern gleich Kiwi, Topinambur, Bananen, Äpfel und Schinken getrocknet.
Heute kommt Beef Jerky dran, das ich bisher immer im Backofen machen musste...

Lautstärke ist natürlich nicht zu überhören... aber auf Backofen-Niveau.
Einziger Kritikpunkt ist die Klappe, die vorne davor nur eingehängt wird... diese gerät gerne mal in Resonanz und dann brummt das ganze Gerät.

Fazit:
Sehr zu empfehlen ... preislich nicht ganz so günstig... konnte es aber für 340 eur im Angebot kaufen - gerade noch innerhalb der Schmerzgrenze.

Wie von PGS nicht anders zu erwarten, ist die Bestellung und Lieferung sehr gut und schnell. Das Produkt entspricht unserer Vorstellung und funktioniert einwandfrei.

Trockne hauptsächlich Fleisch für Hundeleckerlies und hatte vorher ein Stöckli. Der Excalbur ist wirklich viel größer und mir kommen die rechteckigen Einschübe entgegen, da ich dann später besser in gleiche kleine Stücke schneiden kann, als wenn es rund ist.
Mein erster Testeversuch zeigte mir, dass ich ca. 1kg Fleisch auf eine Ebene bekomme also mit 9 Einschüben 9 kg Fleisch.

Toll ist wirklich dass er gleich mäßig und schnell trocknet. Die Verarbeitung erfüllt seinen Zweck könnte aber noch verbessert werden. Z.B. ist hinten am Ventilator ein Gitter davor und dass ist so groß, dass die Einschübe auf dieser Höhe da anstehen, was zu schäbbern führt. Auch die Abdeckungsklappe für vorne muss man manuell so ausrichten dass rechts und links ein Schlitz bleibt, wo die Luft entweichen kann (steht aber auch so in der Bedienungsanleitung), man hätte auch einfach kleine Vertiefungen ins Gehäuse designen können, dass die Klappe so automatisch an der richtigen Position und nicht zu weit links oder rechts ist.
Habe auch den Eindruck, das mein Trockner leicht \"windschief\" ist, da der Spalt links und rechts von der Klappe nicht oben und unten gleich groß ist.

Preis-Leistungsverhältnis: Ist teurer als der Stöckli, doch es geht auch mehr rein und ich finde er trocknet schneller. (In meinem Fall komme ich aber während der Trocknungszeit nicht ohne wenden der Fleischplatten aus, da ich sie auf diesen Flex-Bögen trockne und so die Unterseite noch deutlich feucht war, während die Oberseite schon schön durchgetrocknet war.)

Fazit: Ich bin glücklich mit meiner Kauentscheidung, würde es wieder machen und bereue es auf keinen Fall.

Das Gerät ist leicht zu bedienen und zu reinigen, ich bin sehr zufrieden

Habe den Trockner erst wenige Wochen. Bin bisher sehr zufrieden, er hält alles, was man sich von ihm versprechen konnte. Die Produktbeschreibung finde ich gut und ausreichend. Ansonsten muß man ohnehin eigene Erfahrungen mit Trockenzeiten usw. machen.

Empfehle vor dem Kauf genau zu überlegen, wo er dauerhaft aufgestellt werden kann, um nicht vom Lüftergeräusch, der Abwärme, der Feuchtigkeit und manchmal recht intensiven Gerüchen (z.B. beim Zwiebeln oder Fisch trocknen) gestört zu werden. Der Raum sollte gut zu belüften sein.

Nicht gut finde ich, daß nach der Verfügbarkeit von Ersatzteilen, z.B. Einschübe, erst nachgefragt werden muß. So kann man nur hoffen, daß dann auch welche zu bekommen sind, wenn man sie mal braucht. Und wenn man sie braucht, braucht man sie dann wohl meist sehr schnell und verläßlich, etwa in der Ernetezeit. Das erscheint mir bei dem Preis des Trockners als kein ausreichender Service.

Alles super geklappt. Schnelle Lieferung, Artikel ok

Ein tolles Gerät, vor allem passt viel rein. Für uns ist ganz besonders gut, dass man Obst bei Temperaturen unter 40 Grad trocknen kann. Dann muss das Gerät zwar fast 24 Stunden laufen, aber bei der Fassungsmenge dürfte das auch kein Problem sein, vor allem, wenn man in einer atomstromfreien Zone (wie wir) wohnt.
Also: Wer Obst trocknen möchte, sollte sich unbedingt den Kauf dieses Geräts überlegen.

Infos haben wir uns über das Internet eingeholt und sind beim Exkalibur aufgrund seiner überzeugenden Leistungen hängen geblieben. Mit seinen \'Mikrowellen-Abmessungen\' passt er sich optimal in unsere Küche ein. Und die Mengen an Obst, die er im Augenblick verarbeiten muß(600m²-Obstgarten) schafft er mühelos. Das Arbeitsgeräusch entspricht unserem Heißluftofen. Kurz: Wir haben ein optimales Küchengerät gekauft.

Wir haben das Gerät erst kurze Zeit,
Im Herbst fallen bei uns immer Mengen von Obst und Beeren an und ich bin froh über dieses Gerät kann ich ausser Marmelade oder Liköre auch andere Haltbarkeits-formen ausprobieren. Gerade für Früchtepaste erhoffe ich mit gutes Gelingen.
Bin gespannt auf die Vielfalt der Verwendung.

Das Gerät macht uns viel Freude, es läuft sehr häufig. Als Bedienungsanleitung/Gebrauchsanweisung hätten wir eine etwas ausführlichere Broschüre erhofft, da wir unerfahren waren und gar nicht wussten, was wie lange zum Trocknen braucht. Ganz hervorragend ist der Fruchtbrei.
Wir würden uns jederzeit wieder das Gerät kaufen.
Die Bestellung und Lieferung über www.perfektegesundheit.de hat einwandfrei funktioniert.

Der Excalibur Trockner wirkt sehr solide und einfach in der Bauweise.
Seine Größe bzw. Trockenfläche ist auf den ersten Blick recht beeindruckend, läßt sich aber auch schnell füllen. Zumindest, wenn man unterschiedliches Obst sowie Gemüse als auch Cräcker in Rohkostqualität auf einmal trocknen bzw. herstellen will.

Er trocknet gleichmäßig, grundsätzlich stimmt das. Allerdings müssen Cräcker, wenn diese auf einem Paraflexx-Einlegebogen liegen, gewendet werden (sobald ihre Oberseite trocken ist). Dann erst werden sie gleichmäßig knusprig. Am besten löst man sie dafür vom besagten Bogen und legt sie mit der Seite, die auf dem Paraflexx-Bogen lag, nach oben auf eines der kleinmaschigen Auflagegitter.

Obst (z.B. Äpfel, Birnen) wird richtig knusprig. Avocados gelingen ebenfalls sehr gut mit dem Excalibur, allerdings sollte man sie vorher würzen/salzen. Das ist aber nur eine Geschmacksfrage.
Cräcker (Hinweis siehe oben) gelingen ebenso wie Essener Brote.

Getreidekeime können aufgrund ihrer minimalen Größe gelegentlich durch die Auflagegitter fallen, aber ihre Anzahl ist verschwindend gering. Auch die Getreidekeime gelingen durch das Trocknen sehr gut und werden dadurch länger haltbar.

Die Geräusche vom Lüfter sind etwas störend, aber erträglich. In der Küche, bei geschlossener Tür (nachts zumindest), ist der Excalibur gut aufgehoben.

Im Nachhinein läßt sich sagen, daß der Excalibur mit 9 Einschüben die richtige Wahl war. Auf diese Weise lassen sich viele verschiedene Sachen auf einmal trocknen als beispielsweise mit nur 5 Einschüben. Das verkürzt einerseits das Warten auf die jeweiligen Endprodukte und spart unter anderem Strom, da man so den Excalibur weniger häufig betreiben muß.

Ich bin begeistert von dem Trockner! Vor allem das Volumen spricht mich sehr an. Von der Geräuschkolisse her ist er vergleichbar mit einem Heißluftofen. Man sollte ihn aber irgendwo hinstellen, wo es nicht gleich etwas ausmacht, wenn es leicht feucht wird. Gerade am Anfang und wenn der Automat voll ist kann es zu leichter Kondenswasserbildung kommen, die aber bald wieder weg ist.
Einzig die Zeitangaben in der begefügten Beschreibung haben mich doch etwas irritiert und sind etwas übertrieben. Aber dafür gibt es ja das Internet, wo man sich die Zeiten raussuchen kann.
Alles in allem ein super Produkt und ich bin froh den großen Trockner mit 9 Einschüben gekauft zu haben.

Ich gebe zu, dass ich beim Auspacken zunächst enttäuscht war und befürchtete, einen überteuerten Artikel erworben zu haben, denn das Gerät besteht fast komplett aus einem leichten Kunststoff. Aber wenn man näher hinsieht ist alles sehr ordentlich verarbeitet und der Kunststoff durchaus hochwertig.

Sehr gut gefällt mir die stufenlose Temperaturregelung, die sowohl ein vitaminschonendes Trocken von empfindlichem Obst als auch ein schnelleres Trocknen von Fleisch bei höheren Temperaturen ermöglicht. Ich habe also schon beides ausprobiert, habe Obst getrocknet (Ananasstücke, Birnen- und Apfelringe) und auch Rindfleischstreifen (Beefjerky), beides gelang sehr gut. Auf die großen Trockenflächen (fast backblechgroß) passt ordentlich was drauf, alles trocknete sehr gleichmäßig. Ich habe das Gerät übrigens über eine Steckdosen-Zeitschaltuhr laufen lassen, damit ich nicht das rechtzeitige Ausstellen verpasse. Das Gerät ist zwar nicht übermäßig laut, ich habe es aber trotzdem in einem separaten Raum aufgestellt, wo das permanente \"Föhnen\" nicht stört. Die Trockeneinschübe lassen sich mit einem einfachen Schwammtuch leicht reinigen, weil nichts auf dem glatten Kunststoff fest anhaftet.

Wer einen einfach zu bedienenden Trockner sucht, der auch größere Mengen gleichmäßig trocknet, der liegt mit diesem Gerät goldrichtig. Selbst meine allerersten Trockenversuche gelangen auf Anhieb, ich kann dieses Gerät also wirklich empfehlen.

Ich kann nur beipflichten, ein tolles Gerät!

Ich hab anfangs versucht das Gerät in Amerika zu bestellen, da es hier um mehr als um 150€ teurer als beim Hersteller ist... jedoch wären die Versandkosten und der Zoll so hoch gewesen, dass es dann bald auf das Selbe rausgekommen wäre, also ist der hohe Preis sogar halbwegs gerechtfertigt.

Mal zur praktischen Anwendung:
Es können mit einem Mal ziemlich genau 4kg Äpfel verarbeitet werden, wenn man Apfelringe macht.
(Tipp: einen Apfelschäler\" für 10€ kaufen, das lohnt sich, die enkernen, Schneiden Spiralen und schälen in einem (nicht der von Lurch, der schält nur) - dann hat man eine Dörrzeit von ca. 14 Stunden)
Und wenn man mehr Aroma haben möchte, sollte man unbedingt die Schale drauflassen, dann schmeckt der Apfel gleich dreimal so intensiv!

Oder ca. 27 Bananen, wenn in Scheiben geschnitten, auch nicht schlecht!
(Achtung!: Die knusprigen \"Bananenchips\", so wie man sie kennt, sind in Öl rausgebraten, nicht gedörrt! Ich hab sie gedörrt und sie wurden ganz anders, extrem zäh, ledrig, aber gut im Geschmack - und es pickt extrem auf den Zähnen :-)

Weiters sind die Einschübe quadratisch, man kann sie also reinschieben wie es einem passt.

Beef Jerky ist auch toll geworden! Man sollte es nur nicht zu dick schneiden, maximal 5mm.
Dörrzeit ca. 8 Stunden, mehr schadet aber auch nicht.

lg,
Gabriel

Ich habe das bekommen, was ich kaufen wollte. Ein Gerät, dass mir mir erlaubt in größerem Umfang mein Obst und Gemüse in Rohkost-Qualität zu dörren. Das einzige was mir fehlt ist eine eingebaute Zeitschaltuhr. Der Excalibur trocknet gleichmäßig unten so wie auf der obersten Stufe.

Das Gerät kann ich absolut weiterempfehlen!!
Ich war mir zu Anfangs nicht sicher ob das Gerät für den privaten Gebrauch nicht zu groß ist aber das ist nicht der Fall! (Ich war mir nicht sicher ob ich mir den Excalibur oder ein Stapeldörrgeräte zulegen soll). Wenn Dörren ansteht hat man nie Platz genug, ich dörre fast ausschließlich saisonbedingt Obst und Gemüse, nur so hat man optimales Aroma.
Ich muß aber gestehen daß das Gerät seinen festen Stellplatz im Keller hat, für die Arbeitsfläche in der Küche ist er eher nicht geeignet!

Der Familie kann ich gesunde Snacks anbieten, welche auch noch den Rohkostkriterien entsprechen (dörren unter 35°C).
Bei Industriedörrobst kann man keine Rohkost erwarten, zu lange würde das Dörren dauernt und Zeit bedeutet hier Geld.
Ein weiterer Vorteil der Rohkostmethode, Dörrobst besitzt nicht diese "schreckliche" Süße die erst bei Dörrtemperaturen über 50°C entsteht.

Dörren kann man von Obst fast alles, ausserdem sind Kinderleicht Fruchtgummis herzustellen.
Aber auch bei Gemüse ist nicht Schluß...,ich sag nur Rote Bette Chips, und allen Vermutungen zum Trotz, die Kinder lieben sie!

Und auch der Überproduktion der Käuter aus dem Garten können im Sommer für den Winter haltbar gemacht werden.

Und wer es deftiger mag sag ich nur Beef Jerkey...., Rindfleischchips....., lecker!

Etwas Zeit für das Dörren sollte man aber schon übrig haben, von alleine geschieht dies alles nicht!
Das Ergebnis entschädigt aber für dieses kleine Opfer!

Hallo liebes PGS-Team,

die Lieferung hat superschnell geklappt.
Das Gerät hat meine Erwartungen noch übertroffen. Echt klasse!
Bei uns ist jetzt die "Dörr-Mania" ausgebrochen. Apfel-Ringe, Pilze, etc., alles wandert in den Excalibur.

Liebe Grüße aus Neuleiningen
Petra Elster

Bewertung schreiben
Kundenmeinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Empfehlungen mehr

Alle Bestellungen, die Mo-Fr bis 12 Uhr bei Keimling eingehen, werden in der Regel noch am selben Tag versandt - ab 60 € Bestellwert ganz ohne Extra-Kosten!
Tipp: Bei Anmeldung zum kostenlosen Keimling Newsletter erhalten Sie einmalig einen Rabatt in Höhe von 10 €, den Sie direkt für die Bestellung einlösen können.

Jetzt Preis prüfen bei Keimling *

Jetzt Preis prüfen bei amazon *

Angeschaut