Test - Produktvergleich - Review - Testberichte - Kaufberatung - Kundenmeinungen - Wissen - News

Salzburger Flocker Flockenmeister

Der Salzburger Flockenmeister für einen perfekten Start in den Tag! Frühstücken wie ein... mehr

Der Salzburger Flockenmeister für einen perfekten Start in den Tag!
Frühstücken wie ein Kaiser sagt ein altes Sprichwort und daran hat auch die moderne Ernährungswissenschaft nichts geändert.
Der Start in den Tag, ob in der Schule, im Büro oder in der Werkstatt, ein selbstgemachtes Frühstücksmüsli gibt Kraft und Energie.

Nur selbstgemachte, frische Flocken sind vollwertig und enthalten wertvolle Vitalstoffe - alles ist vollständig erhalten ohne Verlust an Vitaminen und Mineralstoffen.
Deshalb ist das selber frisch flocken auch so elementar! Industriell hergestellte Flocken, die Sie im Supermarkt kaufen können, werden meist hoch erhitzt, und für eine lange Verwendbarkeit (z.B. mittels Dampfbehandlung) haltbar gemacht. Dabei gehen jedoch wichtige Vitamine und Enzyme verloren, darüber machen sich die meisten Menschen keine Gedanken.

Auch "BIO" Fertigprodukte sind nicht unbedingt des Rätsels Lösung! "BIO" ist eine wichtige Grundvoraussetzung für eine gesunde Ernährung, aber auch das beste, biologisch angebaute Korn wird durch falsche Behandlung wertlos.

Der neue Salzburger Flockenmeister - Modell 2015

  • flockt fast alles
  • presst wunderschöne Flocken
  • Flocken bleiben in der Konsistenz erhalten und zerbröseln nicht
  • Kein Einweichen der Zutaten vor dem Flocken ist notwendig
  • Kein Blockieren oder Leerlaufen der Walzen
  • Kein Glas- oder Plastikbehälter zum Auffangen  der Flocken
  • Einfachste Reinigung                          

Einfach meisterlich flockt oder zerkleinert der neue Salzburger Flockenmeister

  • alle Getreidearten wie Hafer, Dinkel, Weizen, Roggen etc.
  • selbst kleinste Körner wie Quinoa, Amarant etc.
  • Leinsamen
  • Mohn
  • Gewürze wie Pfefferkörner, Koriander, Kümmel etc.
  • kleine Hölzer wie Süßholz, Ysop
  • Gewürzmischungen
  • und vieles andere mehr

Je nach Größe der Zutaten verändern Sie einfach den Walzenabstand und haben die Möglichkeit auch aus den kleinsten Zutaten noch schöne Flocken zu pressen.
Ein von Salzburger neu entwickeltes Verstellsystem verhindert ein Leerlaufen der Walzen.

Die Flocken fallen direkt in den Auffangbehälter aus Holz. Damit werden brechbare Glasbehälter und unerwünschte Kunststoffe überflüssig.

Das Gehäuse des Flockers ist aus hartem Buchenholz gefertigt und außen nur mit biologischem Bienenwachsöl behandelt.
Für einen zum Pressen von Getreide und Saaten entwickelten Flocker ist eine Herausforderung Gewürze, Hölzer oder Gewürze zu pressen, der Salzburger Flockenmeister bewältigt auch diese Aufgaben mit Barvour.

Es entstehen beim Pressen größere, dünne Flocken die mit der Hand in sekundenschnelle zu kleinsten Teilen „zerbröselt“ werden können.

Technische Daten Sazburger Flocker Flockenmeister

  • Gehäuse: volles Buchenholz
  • Walzen: aus nickelfreiem Edelstahl
  • Standfläche: 10,5 x 12 cm
  • Höhe: 28 cm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Quetschmenge: ca. 90 g/min
  • Befestigung: mit Schraubklemmen an jeder Tischplatte etc.
  • Die Tischplatte muß mind. 16 mm sein damit der Flocker gut befestigt werden kann.
    Tiefe des Überstandes 45 mm.

  • Geeignet: zum Pressen von Hafer, Dinkel, Weizen, Roggen, Leinsamen, Mohn etc.

Warum ist der Salzburger Flockenmeister das Topmodell unter den Flockenquetschen?

Der Salzburger Flockenmeister wurde für schonendes Pressen des Getreides und für optimales Zerkleinern von Gewürzen und Saaten entwickelt.

Die Walzen aus nickelfreiem Edelstahl zeichnen sich durch einen linearen Rändel aus, der für das schonende und gleichmäßige Pressen der Flocken sorgt.

Getreidearten wie Weizen oder Dinkel (die im Vergleich zu Hafer weniger ölhaltig  und härter sind) zerbröseln bei richtiger Einstellung der Walzen nicht und werden zu schönen Flocken gepresst. Auch kleinste Zutaten wie Quinoa, Sesam, Amaranth, Mohn, Leinsamen werden optimal gepresst ohne zu zerbröseln.

Die Walzen des Flockenmeister werden in wartungsfreien Gleitlagerbuchsen gelagert, der Vorteil ist, dass es dadurch keinen Verschleiß am Holz gibt und sich die Walzen leichter drehen lassen.

Die Verstellung erfolgt über zwei speziell angeordnete/positionierte Klemmschrauben, dadurch entstehen am Holz weniger Zugkräfte. Spannungsrisse aufgrund von Holzalterung werden so effektiv vermieden.

Der Salzburger Flockenmeister ist mit einem neuen Antriebssystem ausgestattet, welches von den Salzburgern entwickelt wurde und geschützt ist. Ein Blockieren der Walzen wird durch das neue System stark reduziert und ermöglich ein Quetschen fast aller Getreidesorten und Gewürze.

Die Abstreifer sind aus lasergeschnittenem Edelstahl und exakt an die Walzen angepasst.

Der Flockenmeister ist mit einer Schublade aus hochwertigem Buchenholz ausgestattet.

Entsprechend der Firmenphilosophie der Salzburger Getreidemühlen enthält der Flockenmeister keine Kunststoffe.

Weiterführende Links zu "Salzburger Flocker Flockenmeister"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenmeinungen für "Salzburger Flocker Flockenmeister"

sehr gut

Ich bin sehr zufrieden mit dem Flocker. Ich kann alles damit flocken was ich möchte. Roggen und Hafer lasse ich zweimal durchlaufen, dann sind sie etwas feiner.
Die paar Krümel die daneben fliegen und liegen, mache ich mit einen kleinen Holz-Pinsel weg, das ist kein Problem. Die Walzen reinige ich ebenfalls mit einer Holz-Zahnbürste, was ebenfalls ruck zuck gemacht ist.
Würde ihn wieder bestellen !

Viel Krümelei

Es ist eine alltägliche Krümelei um die gesmate Maschine herum. Die Flocken sind gut.

Sehr gutes Produkt

Den Flocker kaufte ich mir im Dezember 2016 und bin überaus zufrieden damit.
Fürs Frühstück einfach ein paar Körner (Hafer, Hirse, Dinkel oder ähnliches) in den Trichter geben, ein paar Umdrehungen und fertig sind die Flocken.
Für den Rohkostsalat Fenchel-, Anis-, Koriander-, Kümmelsamen in den Flocker geben, durchleiern und zum Salat, tolle Sache. Ich gebe ihn nie wieder her.
Gruß Andrea

Ein sehr guter Flocker, aber er krümelt bissel viel daneben

Der Flocker verrichtet seinen Dienst an sich tadellos und ist zudem sehr schön anzuschauen...eine feine Handwerksarbeit. Die Flocken werden prima...mit den zwei Flügelmuttern lässt sich der Druck und damit die Feinheit der Flocken prima dosieren. Ich flocke hauptsächlich Hafer, Sesam und Leinsaat.
Das einzige Manko ist, dass manchmal einiges daneben fällt. Zum Beispiel bei Sesam...der klebt dann an den Walzen und fällt recht erheblich daneben. Beim Hafer und bei Leinsaat passiert das nicht. Das lässt sich aber verschmerzen.
Wenn das nicht wäre, gäbe es eine glatte 10...so eben nur 7 Punkte.
Ich bin trotzdem sehr zufrieden.

Sieht nicht nur schick aus...

Nach den ersten Tagen kann ich sagen, sieht nicht nur schick aus, sondern funktioniert auch problemlos. Bisher habe ich nur Hafer geflockt. Dafür habe ich sie mir auch angeschafft. Das Ergebnis sind etwas festere Flocken als gekauft. Der Geschmack ist dafür viel intensiver. Ich weiche sie nach dem Aufstehen ein, und nach einer halben Stunde sind sie perfekt. Für mich stand der Rohkostgedanke im Vordergrund, welcher bei gekauften Haferflocken nicht gegeben ist. Jeder muss das aber persönlich mit sich ausmachen, ob er dafür bereit ist so viel Geld auszugeben. Eins noch am Rande, seit wir den Flocker haben, isst mein Sohn Haferflocken. Selber gequetscht macht wohl Appetit. Schon dafür Daumen hoch. Die Lieferung kam von PGS gewohnt schnell. Also alles bestens. So genug gelabert.

Eine sehr gute Flockenquetsche

Der Flockenmeister ist hervorragend verarbeitet, leicht zusammenzubauen und zu montieren. Ich flocke verschiedene Weizenarten, Reis, Leinamen, Roggen usw. problemlos ohne die Werkseinstellung zu verändern. Es fällt fast nichts daneben. Kurz: ich bin mit meiner Wahl sehr zufrieden.

Würde ich nicht mehr kaufen

Diese Flockenquetsche erfüllt nicht meine Erwartungen. Zurückgeben ist nun nicht mehr möglich, da ich naiv wie ich bin, immer wieder versucht habe, damit zurecht zu kommen. Habe alles immer wieder nach Anleitung gemacht, doch die Walzen blockieren ständig. Das Säubern der Walzen gestaltet sich schwierig. Sehr viel landet auf dem Tisch und Fußboden und nicht im vorgesehenen Behälter. Haferflocken bekommt man mit viel Mühe noch zustande, andere Getreidesorten, die ich auch gerne flocken würde, gehen gar nicht, da die Walzen sich gar nicht mehr drehen, auch nicht bei einer sehr weiten Einstellung der Schrauben. Dieses Gerät wurde als eine der besten Flockenquetschen angepriesen . Dies kann ich nicht bestätigen. Was dazu kommt, dass der Einfülltrichter sich immer wieder aus der Halterung löst, und dann noch mehr Getreide auf dem Fußboden landet. Dies ist die teuerste Flockenquetsche bei PGS. Das erste Mal, dass ich hier als Stammkunde richtig enttäuscht bin. Werde das Teil bei ebay verkaufen.

Eine Mühle für alles

Die Mühle ist an sich super, von Buchweizen, über Hafer, Dinkel und Leinsamen haben wir sie bereits getestet. Mit dem Ergebnis, was unten herauskommt sind wir zufrieden, jedoch ein Nachteil ist, das einiges daneben fällt und man nichts in der Nähe haben sollte, denn das wird wenn man Pech hat alles voll Flocken. Die Flocken kleben beim mahlen an den Walzen und das Reinigen geht nur mit einer Zahnbürste.

Nach 2x drehen feine Flocken aber viel Mist!

Besonders gefallen hat mir das Holzkästchen zum Auffangen. Nachdem mir die Flocken nach 1 x durchdrehen noch zu grob waren (das ist ok - vermutlich bei den meisten Geräten so) hab ich sie nochmals durchlassen. Das Ergebnis ist auch völlig in Ordnung - nur leider, leider fliegen von die feinen Flocken einige dann von Stahlwalzen auch rechts und links hinunter. Da ich ein Minimalist in Sachen Küchenarbeit (aufräumen) bin würde ich das Gerät deswegen NICHT mehr wählen

Die Holzoberflächen sind sauber verarbeitet, die Bedienung ist einfach. Optisch ist das Gerät sehr gut gelungen. Reste können allerdings über den Rand des Auffanggefäßes runterfallen. Haferflocken , Sesam und Leinsamen lassen sich problemlos quetschen, bei Roggen drehen die Walzen öfters ins Leere; Mehrkorngemisch läuft langsam gedreht noch befriedigend durch. hier wäre ein Einstellen bzw. Feststellen der Walzen wünschenwert.

Very Good

Excellent product, reliable and trustworthy store. Perfect!

Prima Gerät!

Der Salzburger Flocker ist in jeder Hinsicht ein prima Gerät:
Verarbeitung, Gebrauch und Ergebnis: hervorragend.
Preis-Leistungs-Verhältnis: gut.
Im täglichen Gebrauch hat sich diese formschöne Getreide-
quetsche bewährt.

Sehr zufrieden

Auch wenn ich nur mit älteren billigeren Geräten vergleichen kann, bin ich doch recht zufrieden.

Ein stabiler zweckmäßiger und noch ganz hübscher Apparat, an dem ich kaum Kritik habe.
Alle Getreidearten werden gut verarbeitet, sofern sie trocken sind.
Gut ist auch die Schublade. Würde ich sofort wieder kaufen.

Bewertung schreiben
Kundenmeinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vor- und Nachteile mehr

Vorteile

  • flockt fast alles
  • zaubert wunderschöne Flocken
  • echte Flocken, kein Gebrösel
  • Einweichen oder Wässern der Zutaten vor dem Flocken nicht notwendig
  • Kein Blockieren oder Leerlaufen der Walzen
  • Kein Glas- oder Plastikbehälter zum Auffangen der Flocken
  • Einfachste Reinigung     
  • nickelfreie Walzen

Nachteile

  • stabiler Tisch notwendig zur Befestigung

Fazit

Der Salzburger Flockenmeister ist unser absoluter Kundenliebling und das Highlight in der Kategorie manuelle Flockenquetschen. Die Salzburger Getreidemühlen verfügen über 40 Jahre Erfahrung im Bau von Getreidemühlen. Die Mühlen und Flocker werden in Österreich in Handarbeit unter Verwendung hochwertigster Materialen gebaut. 5 Jahre Garantie geben Sicherheit.

Angeschaut