Bioverfügbare Mineralien für deine Gesundheit – mit einem Entsafter kein Problem

Mit Hilfe eines nicht-zentrifugierenden Entsafters, wie z.B. Green Star GS-5000 oder Angel Juicer kannst du problemlos innerhalb von 10-15 Minuten einen hochmineralischen Saft herstellen. Das Entsaften von dunkelgrünem Blattgemüse, wie Karottengrün, Weizengras, Mangold, Spinat oder Sprossen funktioniert nur mit einem sog. Slow Juicer, der bspw. mit Zwillings-Presskolben oder mit einer Press-Schnecke arbeitet. Ein Zentrifugen-Entsafter kann kein chlorophyllhaltiges Pressgut verarbeiten.

Saft - Apfel, Karotte, Karottengrün und Mangold
Saft – Apfel, Karotte, Karottengrün und Mangold

Wir haben heute Äpfel, Karotten, Karottengrün, Magold und Fenchel entsaftet, ein dunkelgrüner, wohlschmeckender und energiegeladener Saft voller bioverfügbarer Mineralien und Spurenelemente.
Karottengrün enthält ein Vielfaches mehr an Mineralien als die Karotte selber, vor allem Kalzium. Mangold ist besonders Vitamin-K-haltig (fördert die Blutgerinnung). Es wird angenommen, dass Vitamin K vor Aterienverkalkung schützt. Karotten enthalten bekanntermaßen auch viele Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Besonders hervorzuheben ist das Beta-Carotin. Beta-Carotin ist auch die Vorstufe zum Vitamin A.

Probiere doch Mal aus anstatt Frühstück nur den Saft zu trinken. Erstens wirst du eine vermehrte Energie spüren und zweitens verspreche ich dir, dass dein Mittagessen dir gleich doppelt so gut schmecken wird.

Was ist deine Lieblings-Saft-Kombination? Berichte von deinen Erfahrungen! Hinterlasse uns einen Kommentar!

Simon Bodzioch

Simon Bodzioch beschäftigt sich seit 1998 mit den Themen "natürliche Gesundheit" und vegane Rohkost. Der PGS® Blog bietet dir kostenlose Tipps, Rezepte, Videos und informiert über Produktneuheiten. Erfahre, wie du deinen Obst-, Gemüse-, Rohkost-, und Chlorophyllanteil mit einem überschaubaren Zeitaufwand steigern und so eine bessere Gesundheit und mehr Wohlbefinden erreichen kannst.

Schreibe einen Kommentar