Kornkraft Mulino Getreidemühle

Manuelle oder elektrische Getreidemühle zum Brotbacken?

Ist für die Herstellung von Vollkornbrot einer Handmühle ausreichend oder sollte man lieber eine elektrische Getreidemühle kaufen?

Wir empfehlen für Brotbäcker eine elektrische Getreidemühle, denn die kleineren Handmühlen sind für Mengen von 400 g und mehr einfach nicht praktikabel. Auch wenn man für ein Vollkornbrot nicht mit der feinst möglichen Einstellung mahlt, so benötigt man doch bspw. bei der Kornkraft Mulino für 400 g Weizen bei feiner Einstellung etwa 10-15 Minuten an Kurbelzeit. Bewegung ist natürlich immer gesund, aber wer schon Mal ein paar Minuten eine Handmühle bei feiner Einstellung bedient hat, wird wissen, dass das auf Dauer und vor allem wenn regelmäßig frisches Vollkornmehl benötigt wird, kein Vergnügen ist 😉

Es gibt allerdings auch sehr leistungsfähige Handmühlen, wie die Salzburger MH 8 Handmühle, die hawos Rotare oder die Diamant Hand-Getreidemühle, aber diese liegen preislich deutlich höher als elektrische Getreidemühlen. Prepper, die auch in Krisenzeiten auf Nummer sicher gehen möchten sind mit einer ausgewachsenen Handmühle bestens bedient.

Kleine Mengen, wie man sie für einen Frischkornbrei oder ein Müsli benötigt können problemlos mit einer Handmühle gemahlen werden. Bei den meisten Handmühlen ist außerdem eine stabile Befestigungsmöglichkeit an einem Tisch empfehlenswert, damit man die Mühle nicht längere Zeit zwischen den Knien eingeklemmt lassen muß.

Unser Fazit lautet also: Für Mengen, die für ein Brot benötigt werden entweder eine elektrische Getreidemühle, hier genügen schon die kleinsten Mühlen und Motoren, oder eine wirklich leistungsfähige manuelle Kornmühle, wenn man wirklich unabhängig vom Strom arbeiten möchte und Freude an der Bewegung hat. Für die gängigen Getreidesorten, wie Weizen, Dinkel, Gerste und Roggen können Sie eine Mühle mit Motoren ab 250 Watt wählen, diese liefern dann bequem 100 g feinstes Mehl pro Minute.  Wenn auch Mais (ist ziemlich hart) oder Kichererbsen gemahlen werden sollen, dann ist eine Mühle ab 360 Watt Motorleistung sehr sinnvoll.

Eine interessante Möglichkeit stellt die Komo Handmühle dar, die durch einen optional erhältlichen Elektro-Antrieb sowohl manuell als auch elektrisch betrieben werden kann.

Bitte lesen Sie auch unsere Getreidemühlen-Beratung und senden Sie uns bei Fragen einfach eine Email oder rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne die für Sie passende Kornmühle für die Vollwertkost zu finden.

Teilen erwünschtShare on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
0

Simon Bodzioch beschäftigt sich seit 1998 mit den Themen "natürliche Gesundheit" und vegane Rohkost. Der PGS® Blog bietet Ihnen kostenlose Tipps, Rezepte, Videos und informiert über Produktneuheiten. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Obst-, Gemüse-, Rohkost-, und Chlorophyllanteil mit einem überschaubaren Zeitaufwand steigern und so perfekte Gesundheit und Wohlbefinden erreichen können.

4 Kommentare

Schreib was dazu...